Neuigkeiten

Expertise und Erfahrung vom CEWE Einzelhandel werden mit der Produktkompetenz der Consumer-Sparte von Olympus Europa vereint. CEWE, Europas führender Fotofinisher und Olympus arbeiten in Zukunft im Einzelhandelsgeschäft noch enger europaweit zusammen.

Ziel der neuen Partnerschaft ist es, das Einzelhandelsgeschäft von CEWE noch weiter auszubauen. So können Kunden die hochwertigen Imaging-Produkte aus dem Hause Olympus in einem modernen sowie ansprechenden Umfeld von hochqualifiziertem Personal an vielen Standorten präsentiert bekommen. Die rund 150 modernisierten Fotofachgeschäfte der CEWE Retail Gruppe sowie die dazugehörigen, ebenfalls teils neu gestalteten Webshops widmen sich unter anderem strategisch dem Verkauf von Olympus-Equipment, das vor allem im Segment der spiegellosen Kamerasysteme von enormer Bedeutung und Qualität ist. Durch die Kooperation können die beiden Unternehmen ihre jeweiligen Stärken weiter ausbauen und vom Marktzugang sowie der Expertise des jeweils anderen profitieren. Abgestimmte Marketingaktivitäten auf europäischer Ebene werden helfen, die angestrebten Marktziele zu erreichen.

„Die Kooperation von CEWE und Olympus ist richtungsweisend im Fotofachhandel“, so Patrick Berkhouwer, Vorstand der CEWE Stiftung & Co. KGaA. „Fotointeressierte Kunden bevorzugen heute verstärkt Anbieter, die ihnen Spitzenqualität, persönliche Betreuung und Fachwissen bieten. Unsere strategische Partnerschaft zielt genau darauf ab. Wir sind zwei Partner mit sehr fokussierten Geschäftsmodellen, die unabhängig voneinander sind, sich aber über eine enge Kooperation in ihrem Leistungsangebot für Fotofreunde optimal ergänzen.“ Patrick Berkhouwer betont: „Das ist eine Win-Win-Situation“. Er freut sich, dass mit Olympus ein weiterer Partner gefunden wurde, dessen Qualitätsprodukte den Kunden im CEWE Retail in die Lage versetzen, wunderbare Fotos für ein CEWE Produkt wie z. B. ein CEWE FOTOBUCH oder CEWE WANDBILD zu erstellen. „Wir sind davon überzeugt, dass wir damit einen echten Mehrwert bieten.“, ergänzt Berkhouwer.

Über Olympus Europa, Kooperationspartner von CEWE
Olympus Europa ist die Zentrale für die Region Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) des japanischen Olympus-Konzerns. Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Mikroskope und industrielle Inspektionssysteme. Die preisgekrönten Produkte sind unersetzlich in der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden machen die Hightech-Produkte von Olympus das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter.

Mehr Informationen zu Olympus unter www.olympus-europa.com und zu CEWE Retail unter http://company.cewe.de/de/ueber-uns/einzelhandel.html

Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung vergibt in Zusammenarbeit mit der Fotografischen Sammlung des Museum Folkwang im Jahr 2016 erneut zwei „Stipendien für Zeitgenössische deutsche Fotografie“. Die Stipendien, die mit je 10.000 Euro dotiert sind, werden bereits seit 1982 vergeben und fördern in besonderer Weise die Fotografie in Deutschland. Die Stipendien werden für die Dauer eines Jahres vergeben.
Das Förderprogramm richtet sich an Fotografen und Fotografinnen, die unabhängig von einer Auftragsarbeit ein fotografisches Vorhaben über einen längeren Zeitraum erarbeiten. Die Ausschreibung ist weder thematisch gebunden noch einem bestimmten Bereich der fotografischen Praxis zugeordnet. Dieses Projekt kann bereits begonnen haben.
 
Die Entscheidung über die Vergabe des Stipendiums trifft ein Gremium, dem ein Vertreter der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, ein Vertreter des Museum Folkwang und drei von den beiden Institutionen ausgewählte, unabhängige Fachleute mit internationalem Renommee angehören. Die Entscheidung der Jury wird voraussichtlich Mitte November 2016 bekannt gegeben.
 
Ab 1. September 2016 können die Bewerbungsunterlagen sowie weitere Informationen zur Ausschreibung im Internet unter www.museum-folkwang.de heruntergeladen werden.
Der Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 7. November 2016
 
 
Information:
Stipendienprogramm „Zeitgenössische deutsche Fotografie" der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung 2016
 
Ausschreibungsbeginn             Donnerstag, 1. September 2016
Bewerbungsunterlagen              Ab 1. September zum Download unter
www.museum-folkwang.de
Einsendeschluss                      Montag, 7. November 2016
Jurysitzung                                          Dienstag, 15. November 2016

Der Camgaroo Award 2016 feiert in diesem Jahr sein 15jähriges Jubiläum. Der legendäre Filmpreis ist Talentschmiede und Netzwerk für viele junge und unabhängige Filmemacher. Mit TELE5 als TV-Partner können sich die Gewinner über eine Ausstrahlung im Fernsehen und über Siegerprämien im Wert von 5000 Euro freuen.

Die jahrelangen Partner aus der Industrie, wie ARRI, Autodesk, Canon, DJI, Panasonic, Sachtler, Sauter, Sony, Sigma und Co. stellen wertvolle Preise im Gesamtwert von ca. 25.000 Euro zur Verfügung.


 

Mit dem Slogan „Anders ist Besser“ passt Tele5 hervorragend zur Philosophie des Camgaroo Awards“, so Initiatorin Gabriele Lechner. „Mit dem Camgaroo Award sprechen wir alle nonprofessionellen Filmemacher an  - Autodidakten, Amateure, Independentfilmer, Schüler und Studenten. Wo jemand herkommt, welche Schulbildung er hat, das spielt alles keine Rolle – es zählt nur die Qualität der eingereichten Filmbeiträge.“

 

Und die kann sich sehen lassen. Ca. 4500 Kurzfilme über alle Genres hinweg hat Camgaroo in seinem Archiv – eine einmalige Sammlung an Geschichten und technisch hervorragend gemachten Filmen.

 

In 12 Kategorien werden die Camgaroo Awards in diesem Jahr in einer Oscar-ähnlichen Veranstaltung verliehen. Für alle Filmemacher heißt es deshalb ab sofort – Filme drehen, auf camgaroo.com anmelden und bis zum 15. September den Filmbeitrag einsenden.

 

Folgende Kategorien stehen zur Auswahl:

 

Ultrakurzfilme (bis 5 Minuten)

Nachwuchs/Schule

  • Nachwuchs/Schule A (Jahrgang 2002 und jünger, bis 14 Jahre)
  • Nachwuchs/Schule B (Jahrgang 2001 – 1998, 15 – 18 Jahre)

Genrefilme (keine Altersbeschränkung) 

  • Action/Spannung
  • Spaß (Komödien, Comedy, Slapstick...)
  • Emotionen

Sonderkategorie Drohnenfilme

 

Kurzfilme (alle Genres bis 30 Minuten)

  • Nachwuchs-Kurzfilme (bis 18 Jahre)- Geburtsjahr 1998 und jünger
  • Kurzfilm (offen für alle Altersklassen)

 

TELE5 Sonderkategorie - Anders ist Besser

Der Gewinner erhält eine Siegerprämie von 3333,00 Euro und wird bei TELE 5 ausgestrahlt.

TELE5 Sonderpreis - TV-Ausstrahlung

Der Sieger aller Einreichungen erhält einen Sendeplatz auf TELE5 und ein Preisgeld von 2222,00 Euro

 

Spielfilm–Sonderpreis (bis 90 Minuten)

Dokumentarfilm-Sonderpreis (keine Längenvorgabe)

 

Anfang Oktober tagt die hochkarätige Fachjury unter Vorsitz von Schauspieler und Regisseur Heinz Hoenig und nominiert die besten Filmbeiträge. Mit einem besonderen Film und etwas Glück heißt es dann im November für die Sieger: „Der Camgaroo Award 2016 geht an ….“. Emotionen pur, Spannung, viel Spaß und jede Menge guter Filme – die festliche Camgaroo Award Night ist ein Event der Extraklasse und eine Hommage an alle Nachwuchsfilmer.

 

Infos: www.camgaroo.com

TIPA -Banner Autumn 2017

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen: