Neuigkeiten

Canon hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen seit zwölf Jahren in Folge die weltweite Marktführerschaft bei digitalen Spiegelreflexkameras und kompakten Systemkameras mit Wechselobjektiven behauptet.
Die Canon Erfolgsserie begann im Jahr 2003, als sich die DSLR-Technologie noch in den Anfängen befand und fällt zusammen mit der Vorstellung der bahnbrechenden EOS 300D des Unternehmens. Sie war die Grundlage für das Wachstum von Canon im Markt für digitale Spiegelreflexkameras. Seitdem haben die Japaner kontinuierlich Herausforderungen angenommen und mit Innovationen eine Vielfalt an Produkten entwickelt, die wegweisend für die gesamte Branche waren. Meilensteine hierbei waren die Entwicklung der EOS-1D Profi-Serie sowie der EOS 5D, deren Vollformatsensor mit Video-Aufnahmefunktion den Weg für Filmaufnahmen mit einer DSLR eröffnet hat.
Zudem erreichte Canon im April 2014 einen ganz besonderen Meilenstein in der beeindruckenden Geschichte des Objektivbaus: Die Produktion des 100-Millionsten Wechselobjektivs der EF Serie für EOS Kameras. Gratulation!

Am 12. November 2014 wurden die Bundessieger des Portrait-Leistungswettbewerbs 2014 ermittelt. Voraussetzung war eine Mindestnote 2 in der Gesellenprüfung und höchstens 25 Jahre alt zu sein. Von bundesweit elf eingesendeten Gesellenstücken, wurde vom Bewertungsausschuss unter Vorsitz von Herrn Detlef Bartsch (Obermeister), Herrn Hans Starosta (Bundesinnungsmeister) und Frau Isabell Heckmann (stellv. Obermeisterin) die Bewertung des professionellen Leistungswettbewerbs in der Kreishandwerkerschaft Essen vorgenommen.
Nach einer Reihe von professionellen Bewertungskriterien, standen die Bundessieger fest:
 
1. Bundessiegerin: Janina Döring
Ausbildungsbetrieb: B.C. Gassner GmbH & Co. KG, Sendenhorst

2. Bundessiegerin: Theresa Schulz
Ausbildungsbetrieb: Foto Rimbach GbR, Mainz

3. Bundessiegerin: Rosalie Nagy
Ausbildungsbetrieb: Markus de Temple, Karlsruhe
 
Anlässlich der Foto-Convention Zingst  „Fit for Future “, die vom 26. Bis 29. März im Ostseeheilbad Zingst stattfindet, wird es eine offizielle Ehrung und Preisverleihung der Sieger des Portrait-Leistungswettbewerbs 2014 am Freitag den 27. März 2015 vor Ort geben.
Hochwertige Preise werden von der Firma Nikon, der Firma Calumet Photographic GmbH und der Firma Dedo Weigert Film GmbH an die Bundessieger überreicht.
Weitere Informationen zur „Fit for Future 2015“ finden Sie hier .

Seit Mitte Februar diesen Jahres ist Sascha Bloch, ein erfahrener Brancheninsider, der neue Vertriebsleiter Inland der Hensel-Visit GmbH & Co. KG mit Sitz in Würzburg. Er übernimmt diese Position von Hardy Schwerger, welcher in den Außendienst gewechselt ist und für Hensel das Gebiet Nordrhein-Westfalen betreut.
Sascha Bloch arbeitet seit 18 Jahren in der Fotobranche. Nach seiner Ausbildung als Fotokaufmann im Einzelhandel war er drei Jahre bei einem namhaften Fotohandels-Unternehmen in Köln tätig. Danach wechselte er zu einem Vertrieb für professionelle Licht- und Studiotechnik, wo er sich erfolgreich um die Bereiche Produktberatung und Verkauf kümmerte. Im Jahr 2010 trat er die Stelle als stellvertretender Vertriebsleiter bei der Hensel-Visit GmbH & Co. KG an, brachte seine Erfahrungen und neue Impulse in die Firma ein.

TIPA

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen: