Vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres weist der Centralverband Deutscher Berufsfotografen – Bundesinnungsverband - wieder auf die von ihm neu zur Verfügung gestellten Hilfen zur Umsetzung der Ausbildung hin. Seit dem vergangenem Jahr stehen neue, vollständig überarbeitete Auflagen des Berichtshefts mit dem Fotografischen Praktikum sowie der Broschüre „Durchführung der Zwischen- und Gesellenprüfung“ zur Verfügung.

Das Fotografische Praktikum des Berichtshefts ist für das erste und zweite Ausbildungsjahr um sogenannte Basisübungen ergänzt worden, die grundlegende fotografische Techniken vermitteln. Hiermit und mit den überarbeiteten Praxisübungen möchte der Centralverband die Betriebe darin unterstützen, anhand praktischer Übungsaufgaben den Ausbildungsrahmenplan möglichst vollständig zu erfüllen. „Die Ausbildungsordnung verlangt von uns Ausbildern, die Auszubildenden auch in den nicht als Ausbildungsschwerpunkt gewählten Themengebieten zu unterweisen. Das ist wichtig für das Prüfungsstück B in der Gesellenprüfung“, betont Henning Arndt, Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses.

Die Broschüre „Durchführung der Zwischen- und Gesellenprüfung“ erläutert Prüfungsanforderungen und -ablauf. Auf einer darin enthalten DVD befinden sich Beispiele gelungener Prüfungsstücke. Die Broschüre liegt ab sofort jedem Berichtsheft bei oder kann gesondert bestellt werden zum Selbstkostenpreis von 14,50 Euro plus Versand. Innungen, Berufsschulen und Betriebe können Berichtsheft und Broschüre direkt bei der Geschäftsstelle des Centralverband Deutscher Berufsfotografen, Collenbachstr. 112, 40476 Düsseldorf (www.cvfoto.de) bestellen.


TIPA -Banner Autumn 2017

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen: