Laura Ferrés wurde mit ihrem Film „Los Desheredados” von der Jury als beste Newcomerin in der Kategorie „Kurzfilm“ ausgezeichnet und erhält ein Preisgeld in Höhe von 4000 Euro. „Los Desheredados“ ist ein Porträt über den Vater der Regisseurin, dessen Familienunternehmen vor dem Ende steht. Seine finanzielle Situation zwingt ihn dazu, Kunden zu fahren, die sein Fahrzeug unterwegs zu Junggesellenpartys zerstören. Dennoch ist er nicht bereit aufzugeben und seine Würde zu verlieren.

Gerhard Baier, Geschäftsführer der CW Sonderoptic GmbH: „Unter all den wunderbaren Kurzfilmen im Wettbewerb ist „Los Desheredados” ein fantastisches Beispiel für überzeugende Erzählkunst und kreative Bildgestaltung."

„Wir freuen uns, den Leica Cine Discovery Prize an Laura Ferrés zu vergeben und damit ihre Karriere zu fördern und weiter vorabzutreiben", so Dr. Andreas Kaufmann,Mehrheitseigentümer und Aufsichtsratsvorsitzender der Leica Camera AG.

Die Leica Camera AG ist zusammen mit ihrer Schwestergesellschaft CW Sonderoptic GmbHoffizieller Partner der „La Semaine de la Critique“ du Festival de Cannes 2017, einem Filmfestival zur Unterstützung junger Filmemacher.


TIPA -Banner Autumn 2017

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen: