Der diesjährige „kleine Branchentreff“ des PHOTO+MEDIENFORUM KIEL fand in Hamburg statt: Anlass war das 10jährige Jubiläum von EVA,  dem modularen Ausbildungsprogramm für Fotografen.

 

Bei der Jahreshauptversammlung mussten Vorstand und Geschäftsführung erneut ein nicht unerhebliches Gesamtergebnis bekannt geben. Neben stagnierenden Schülerzahlen an der Landesberufsschule ist auch das Seminargeschäft des Forums rückläufig. Die anwesenden Kuratoren und Mitglieder diskutierten sehr engagiert, welche neuen Wege eingeschlagen werden können, um das Haus besser auszulasten. Für das laufende Jahr kann bereits mit einem Umsatzwachstum gerechnet werden aufgrund einer guten Auslastung des angeschlossenen Wohnheims.

Bei den Vorstandswahlen stellte Vorstandsvorsitzende Jörg Hagitte von PROBIS sein Amt zur Verfügung, da er es aus zeitlichen Gründen nicht mehr in diesem Umfang wahrnehmen kann. Als sein Nachfolger wurde Frank Döge, Wöltje GmbH & Co. KG Oldenburg, gewählt; stellvertretender Vorsitzender bleibt Klaus Kirchwehm, VICO Kiel. Stephan Uhlenhuth, posterXXL München, übernimmt den Posten des Kassenwarts. Somit bleibt der Vorstand in seiner langjährigen Besetzung erhalten.

In der Kuratoriumssitzung wurden die Pläne zum photokina-Auftritt vorgestellt: das Forum und die Landesberufsschule werden wieder einen Stand haben in Halle 2.1, Gang D, Nr. 27.

Es wurde angekündigt, dass auch die Schülerreise wie gehabt stattfinden wird und sich die Schule auf wieder interessante Standbesuche bei den Industriepartnern freut.

 

Auf der Geburtstagsfeier der Fotografenausbildung EVA dankten Geschäftsführerin Ute Nolte und  EVA-Projektleiter Frank Becker den zahlreichen Sponsoren, die den Aufbau von EVA, der Schule für Fotografie in Hamburg, mit ermöglicht und unterstützt haben. Der Dank gilt auch allen festen wie freien Trainern, den beteiligten Praktikumsbetrieben und natürlich allen bisherigen Absolventen und Teilnehmern. Das leckere Abend-Buffet mit Fingerfood und Chili con carne wurde abgerundet durch den eigens für das Event kreierte Cocktail „EVA paradise crush“.

 

Für den Coverfoto-Wettbewerb des diesjährigen EVA-Magazins gab es gleich 3 Sponsoren: Für den ersten Platz, der an Robert Schlossnickel ging, sponsert Heiner Hauck ein Starterkit mit einer Portfoliomappe. Dem zweiten Gewinner – Nikolai Frerichs – stellte Peter Hytrek von der DINAX GmbH eine Mirage Master Edition zur Verfügung. Die dritte Preisträgerin – Marie Hölscher – wurde belohnt mit einer kostenlosen Leihstellung eines Profoto B1 Location Kits mit entsprechendem Zubehör für 4 Wochen, überreicht von Oliver Burkhardt.

 

Unter allen Teilnehmenden von „Yestoday!“ wurde ein Coaching mit Portfolio Sichtung mit Silke Güldner life verlost. Hier waren alle bisherigen EVA-Absolventen aufgerufen, jeweils ein Foto zu schicken, das während ihrer Ausbildung entstanden ist, sowie ein aktuelles. Dieser Preis ging an Sabrina Weniger.

 

Der nächste große Branchentreff findet am 27. + 28. Juni 2017 in Kiel statt –

Dann wird auch der 60. Geburtstag der Kieler Fotoschule gefeiert.


TIPA -Banner Autumn 2017

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen: