Fotografieren, um zu helfen! Unter diesem Leitspruch fanden im April 2016 bereits zum dritten Mal die Smile4aSmile Charity Days statt, die vom bund professioneller portraitfotografen (bpp), einer der größten Initiativen von Berufsfotografen in Europa, organisiert wurde. Insgesamt 57 Fotostudios machten deutschlandweit an der diesjährigen Charity-Aktion mit und sammelten gemeinsam einen Betrag von 28.990,65 Euro. Der Gesamtspendenerlös wurde nun offiziell an das Kinderhilfswerk Arche übergeben, das in diesem Jahr Spendenpartner des bpp ist.

An den individuell festgelegten Aktionstagen fotografierten die teilnehmenden bpp Fotografen jeden Portraitkunden zu einem Sonderpreis von 50 EUR – egal ob Einzel- oder Familienaufnahme. Jeder Kunde erhielt ein qualitativ hochwertiges Wandbild in der Größe DIN A4 sowie eine Bilddatei in Webauflösung, um das eigene Charity-Portrait auch online verbreiten zu können. Alle Honorare wurden von den teilnehmenden Fotografen zum jeweiligen persönlichen Gesamtspendenbetrag gesammelt und an die Arche überwiesen. Zusammen kam ein Betrag von knapp 29.000,- Euro. Insgesamt haben die bpp Fotografen damit in den letzten drei Jahren seit Bestehen der Smile4aSmile-Aktion über 87.000,- Euro für Kinder in Not gespendet.

„Wir sind sehr zufrieden von unserer diesjährigen Spendensumme.“, resümiert Michael Belz, Geschäftsführer des bpp, glücklich und stolz nach Beendigung der Aktion. „Wir freuen uns sehr, dass wir im dritten Jahr unserer gemeinschaftlichen Charity-Aktion so ein hoher Betrag zusammen gekommen ist und jeder einzelne, teilnehmende Fotograf mit seinen individuellen und kreativen Aktionstagen dazu beigetragen hat, unseren Spendenbetrag für die Arche zu erhöhen.“

Im Juni fand eine symbolische Scheckübergabe in der Arche in Köln-Ehrenfeld statt. Die Kinder der Arche Köln, nahmen den Scheck entgegen.

Smile4aSmile

„Das Motto Smile4aSmile ist aus der Idee vieler unserer Mitglieder entstanden, sich karitativ in einem gemeinsamen Projekt engagieren zu wollen.“, so Michael Belz, Geschäftsführer des bpp. „Aus der Intention heraus, gemeinsam mehr bewirken zu können, hat der bpp als ‚Dachverband‘ die Organisation des Hilfsprojekts übernommen. Der Slogan Smile4aSmile ist Ausdruck der Idee, die hinter der Aktion steht: Die teilnehmenden bpp Mitglieder fotografieren glückliche und lächelnde Gesichter ihrer Kunden – die dadurch erzielten Erlöse sollen wiederum einen Beitrag dazu liefern, einem jährlich festgelegten Hilfsprojekt oder einer Hilfsorganisation zugute zu kommen und so Menschen, die dringend Hilfe benötigen, zu unterstützen.

2016 hat sich der bpp für die Unterstützung des christlichen Kinder- und Jugendhilfswerkes ‚Arche‘ entschieden. Zuvor wurden in den vergangenen Jahren bereits die Deutsche Kinderkrebsstiftung (2015) sowie ein Wasserprojekt in Äthiopien von Plan International (2014) unterstützt.

Die Arche

Das christliche Kinder- und Jugendhilfswerk Arche macht sich gegen Kinderarmut in Deutschland stark und unterstützt Kinder nicht nur mit vollwertigen, warmen Mahlzeiten, Freizeitangeboten und Familienunterstützung sondern auch mit einer großen Portion Selbstvertrauen. In der Arche erleben Kinder Wertschätzung und Vertrauen – unabhängig von ihrem sozialen Hintergrund. Das christliche Kinder- und Jugendwerk wurde 1995 in Berlin gegründet. Mittlerweile ist die Arche an 20 Standorten in Deutschland aktiv, organisiert zusätzlich Frühstücksversorgungen an Schulen und erreicht insgesamt über 4.000 Kinder und Jugendliche. Zwei Ableger gibt es inzwischen auch in der Schweiz sowie einen in Polen. Die Arbeit der Arche wird zu fast 100 Prozent durch Spenden finanziert.

Weitere Informationen auf folgenden Webseiten:

www.smile4asmile.de

www.b-p-p.info

www.kinderprojekt-arche.eu


Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen: