Bereits zum 5. Mal sucht WunderWelten gemeinsam mit CEWE die aussagekräftigsten, dramatischsten und eindrucksvollsten Fotos. WunderWelten freut sich darüber hinaus über die Partnerschaft mit den „Kommunen für biologische Vielfalt“, einem Bündnis aus 153 im Naturschutz engagierten Kommunen. Der Fotowettbewerb richtet sich an alle, die das Fotografieren lieben und Spaß daran haben, sich mit folgenden drei Kategorien kreativ auseinander zu setzten:

"Artenvielfalt in der Stadt" – Stadtgrün naturnah: Alles nur Grün? Viele Städte sind voller bunter Wiesen, wilder Hecken und wunderschöner alter Bäume. Darin leben zahlreiche Vögel, Insekten, Eidechsen und andere Tiere. In dieser Kategorie suchen wir die ganze Vielfalt an Pflanzen und Tieren im Grün der Städte. Wir wollen Natur zeigen, wie sie nicht nur in Wald, Feld und Flur vorkommt, sondern mitten in der Stadt. Dabei geht es uns vor allem um die einheimische Natur. Motive gibt es in Parks, Verkehrsinseln, Friedhöfen, Baumstreifen, Schulen, Spielplätzen, sogar an Gebäuden und vielen weiteren Orten.

"Blumen und Pflanzen " – Makrofotografie

"Dämmerungs- & Nachtfotografie" – From Dusk till Dawn: Alle Nachtschwärmer aufgepasst! Gesucht werden stimmungsvolle Fotos, die zwischen Dämmerung und Morgengrauen aufgenommen wurden.

Mitmachen ist ganz einfach und kostenfrei: Fotos zu den Kategorien können seit Januar direkt online hochgeladen werde – insgesamt bis zu 10 Bilder. Aus den hochgeladenen Fotos wird eine erfahrene Jury am Ende des Wettbewerbs die Gewinner küren.

Ausgezeichnet werden 30 Bilder. Es warten Preise im Wert von über 10.000 €. Alle 30 Gewinner sowie deren Begleitung erhalten freien Eintritt zum Eröffnungsevent des WunderWelten-Festivals in Friedrichshafen am Freitag, 1. November 2019. Dort findet auch die Siegerehrung im großen Saal statt. Außerdem druckt CEWE die 30 Siegerfotos in Großfomat und in gewohnt hoher Qualität aus. Die Besucher können die Bilder während des gesamten WunderWelten-Festivals vom 1.-3. November 2019 in Friedrichshafen in Form einer Ausstellung besichtigen.

Einsendeschluss: 12. August 2019

 


TIPA

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen: