Eröffnung: Sonntag 10. April im Theaterhaus Stuttgart

Politiker, Schauspieler, Sänger, Sportler: der Hamburger Fotograf Anatol Kotte hat im Laufe seiner Karriere viele berühmte Persönlichkeiten portraitiert. So arbeitete er unter anderem für das Time Magazine und Die Zeit.

Für den Bildband „Iconication“ suchte der Künstler 125 Lieblingswerke aus etwa 30 Jahren seiner Karriere aus. Das Buch erschien kürzlich im Hatje Cantz Verlag. Es präsentiert das vielseitige Schaffen des Künstlers. Zum Titel sagt Kotte: „Der Begriff ‚Iconication’ bezieht sich auf meine Arbeitsweise. Eher wenige Belichtungen und viel Kopfarbeit im Vorfeld. Und letztlich auf das zweifelhafte Ikonisieren von Prominenten und die Rolle des Fotografen als deren Helfer.“

Seine Fotografien sind auf den ersten Blick kühl und distanziert, auf den zweiten emotional und dramatisch. Durch sie kommen die Porträtierten in den Genuss, eine ganz andere Seite von sich zu entdecken. 

Das Theaterhaus Stuttgart zeigt erstmals eine große Überblicksschau. Am 10. April findet die Eröffnung statt.

Zu sehen sind beispielsweise: Angela Merkel, Anthony Hamilton, Diana Krall, Geraldine Chaplin, Gilberto Gil, Henning Mankell, Jana Pallaske, Joachim Gauck, John Turturro, Jürgen Vogel, Kermit, Lenny Kravitz, Matthias Schweighöfer, Miss Piggy, Moritz Bleibtreu, Rihanna, Roger Moore, Rufus Wainwright, Samy Deluxe, Thees Uhlmann, The Residents, Til Schweiger, Udo Lindenberg, Wladimir Kaminer

©Anatol Kotte - Rihanna


TIPA -Banner Autumn 2017

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen: