Uwe Moebus, erfahrene und anerkannte Führungskraft der Imaging-Branche wurde als Geschäftsführer für Hasselblad Deutschland wieder bestellt.

Mit bis Dato über 20 Jahren Berufserfahrung in der Prepress- und Fotoindustrie startete Uwe Moebus seine Laufbahn bei Hasselblad 2004 und war maßgeblich bei der Migration des Unternehmens von der analogen zur digitalen Fotografie beteiligt.

Er hatte das Unternehmen für kurze Zeit verlassen, ist aber nun in leitender Funktion zurück, um wieder die Verantwortung für Hasselblad Deutschland zu übernehmen. Moebus sagte: "Ich freue mich sehr zu Hasselblad zurück zu kehren, einem zukunftsweisenden Unternehmen voll neuer Energie, bin begeistert über die neue strategische Ausrichtung dieser traditionsreichen Marke und darüber eine aktive Rolle bei dieser Entwicklung zu übernehmen."

Perry Oosting, Hasselblad CEO: "Wir sind sehr glücklich, Uwe wieder bei Hasselblad zu haben. Seine Erfahrung und Leidenschaft für unsere Marke sind eine wesentliche Unterstützung, um unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen. "

 


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe