Bruno Barbey: geboren 1941 in Marokko, bereits mit 25 Jahren Mitglied der Agentur Magnum Photos geworden; ein Fotojournalist, der überall auf der Welt historische Momente mit der Kamera festhielt; ein Chronist des Wandels und einer verletzlichen Welt; ein Fotokünstler, der viel zu erzählen hat.

Die Retrospektive »PASSAGES« zeigt Bruno Barbeys Werk seit den frühen 1960er Jahren. Celina Lunsford, künstlerische Leiterin des Fotografie Forum Frankfurt, illustriert mit der Schau die einzigartige Position, die präzise Arbeitsweise und die poetische Sicht des Magnum-Fotografen. Zu Barbeys Geschichte gehört auch OLYMPUS: 1982 fand eine gemeinsame Ausstellung statt; eine OLYMPUS-Kamera, die er bei seiner Dokumentation im Irakkrieg 1991 verwendete, ist Teil von »PASSAGES».

Freitag, 12.01.2018, 18 Uhr
Ort: Fotografie Forum Frankfurt
18.00–19.30 Uhr: Vortrag Bruno Barbey
19.30–20.30 Uhr: Get-together mit Bruno Barbey in der Ausstellung »PASSAGES«

Anmeldungen erforderlich (die Plätze sind limitiert) unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

The Amazon river, Leticia, Amazonas, Brazil, 1966, © Bruno Barbey / Magnum Photos


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe