Das Fotografieren von Pferden erfordert fachliches Können, Geduld, Zeit und vor allem Respekt und Hingabe zum Tier. Gabriele Boiselle, international bekannte Pferdefotografin, hat für 28- bis 30. August einen Workshop vorbereitet, der die Möglichkeit bietet ihre Arbeitsweise und den Umgang mit den Pferden kennen zu lernen.
Diese herrlichen Tiere sind herausfordernde Modelle, besonders wenn man sie freilaufend in Szene setzen möchte. Hier herrschen andere Voraussetzungen, wie bei den meisten Themen in der Fotografie. Noch schwieriger wird es dann, wenn man Menschen und Pferde zusammen fotografieren möchte. Genau dies wird Gabriele Boiselle tun. Sie hat dazu besondere Pferde ausgesucht, Andalusier mit viel Mähne und durchtrainierte Stuntpferde vom Film, die auch steigen können und ohne weiteres ins Wasser gehen. Geritten werden die Pferde von zwei jungen Frauen und einem Mann, die auch für den Film arbeiten. Der Kurs umfasst am Freitag die Einführung in die Basics der Pferdefotografie und am Sonnabend steht das eigentliche Shooting auf dem Programm. Es werden mindestens 3 Shootings stattfinden. Der Tag beginnt früh am Morgen und am Abend werden wir versuchen die Pferde bei Sonnenuntergang zu Fotografieren. Die Auswertung der Bilder und eine Bildbesprechung sind für den Sonntag geplant.
Informationen zum Workshop und das Anmelde-Formular gibt es hier .


Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe