Mit der erstmals auf der diesjährigen photokina angebotenen FUTUREZONE richten sich die Veranstalter der weltgrößten Foto- und Imagingmesse, die vom 20. bis 25. September 2016 in Köln ihre Tore öffnet, speziell an die digitale Gründerszene aus der ganzen Welt.

Auch der Photoindustrie-Verband (PIV) als Mitveranstalter der photokina hat sich im Rahmen seiner Neuausrichtung die Förderung junger, innovativer Unternehmen auf die Fahne geschrieben und wirbt nach besten Kräften für das moderne Konzept, um diesen neuen Playern den Zugang zum Markt zu erleichtern und mit der FUTUREZONE auf der photokina 2016 eine Plattform zu bieten.

„Die Resonanz auf die FUTUREZONE ist schon jetzt überwältigend“, so Christian Müller-Rieker, Geschäftsführer des Photoindustrie-Verbandes. „Nicht einmal vier Wochen nach bekannt werden dieses neuen Bereichs auf der photokina 2016 haben sich schon jetzt bereits 17 Startups inklusive App-Entwickler angemeldet. Das Interesse an der FUTUREZONE reißt nicht ab. Tagtäglich gehen neue Anfragen bei den photokina-Veranstaltern ein.“

 

Liste der Startups (Stand 13. Juli 2016):

3Digify Technologies

CaptureLife, Inc.

CoSee GmbH

Fripito Corp

JSC Albomix

Kite Tech Ltd.

Kolektio S.r.l.

LUUV Forward GmbH

Lyncpix

Monument Labs, Inc.

Nventify Inc.

Orangemonkie, Inc.

PartyBooth

PhotoClaim

PhotoPills SL

Picturesqe Inc.

Prodibi SARL

Die FUTUREZONE bietet auf einer Sonderfläche in der Halle 9 des Kölner Messegeländes speziell jungen Startup-Unternehmen, die sich mit neuen Produkten oder Servicelösungen präsentieren, eine aufmerksamkeitsstarke Plattform. Das Netzwerk, das die photokina-Veranstalter den Startups bietet speist sich aus rund 6.000 Journalisten ebenso wie aus 185.000 Besuchern, darunter sehr viele Entscheidungsträger.

Das Konzept der FUTUREZONE beinhaltet, Startups eine größtmögliche Öffentlichkeit zu bieten:

  • Logopräsenz auf der photokina-Website im Bereich FUTUREZONE by photokina
  • Sonderveröffentlichung FUTUREZONE by photokina im photokina-Newsletter
  • Ankündigung von FUTUREZONE by photokina im Rahmen der photokina- Pressekonferenzen/Meldungen
  • Kommunikation über die Social Media Kanäle der photokina (u. a. Facebook)
  • Ausweisung von FUTUREZONE by photokina im Hallenplan (Online & Print)
  • Berichterstattung via photokina-TV
  • Beitrag im Fachbesucher- und Publikums-Daily der photokina
  • Bewerbung von FUTUREZONE by photokina im für alle Besucher kostenlos erhältlichen Event Folder

 

PIV Startup-Initiative

Die PIV Startup-Initiative besteht aus zahlreichen Bausteinen wie unter anderem der FUTUREZONE by photokina und dem seit Juni live gegangenen Blog „Future of Imaging“. Hier bietet PIV Startups eine mediale Plattform, um auf ihre Innovationen aufmerksam zu machen.

 

 


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe