Produkte

ZEISS und ExoLens® haben ein Weitwinkel-Vorsatzobjektivkit für das iPhone® entwickelt, das ab sofort bei Apple® erhältlich ist.

ZEISS und ExoLens haben ein Weitwinkel-Vorsatzobjektiv für das iPhone entwickelt, das ab sofort über Apple als Kit verkauft wird. Das erste erhältliche Objektiv aus der Kollektion der Vorsatzoptiken ist das neue ExoLens mit ZEISS Mutar 0.6x Asph T* Weitwinkel Objektiv, das ab dem 14. Juni 2016 für 249,95 Euro in den Apple Stores sowie bei apple.com online erhältlich ist. Gemeinsam mit seinem strategischen Partner ExoLens hat ZEISS damit die ersten asphärischen Objektive für Smartphones entwickelt, die den Standard bei Foto- und Videoaufnahmen mit Smartphones deutlich heben werden.Neben dem Weitwinkelobjektiv planen ZEISS und ExoLens im Laufe des Sommers auch ein Tele- sowie ein Makro-Zoomobjektiv auf den Markt zu bringen. Die Reihe mit dann drei Hochleistungsobjektiven steht für eine neuartige Optik für die Smartphone-Fotografie, die den iPhone-Fotografen und -Videofilmern beeindruckende Aufnahmen ermöglichen wird. „Das gemeinsame Ziel von ExoLens und ZEISS ist es, dem schnell wachsenden Kreis der Smartphone-Fotografen und -Videofilmer eine nie dagewesene Qualität und Vielseitigkeit zu bieten“, erklärt John E. Fellowes, Chief Executive Officer des ExoLens-Eigentümers Fellowes Brands. „Die Kooperation ist ein bahnbrechender Schritt in der Entwicklung von Zusatzobjektiven für Smartphones.“

„Die Bildqualität wird entscheidend vom Objektiv und dessen technischen Eigenschaften beeinflusst“, sagt Dr. Winfried Scherle, Leiter des ZEISS Unternehmensbereichs Consumer Optics. „Die ExoLens Reihe mit ZEISS Optik erreicht das bestmögliche technische Gleichgewicht zwischen geringer Größe, geringem Gewicht und hoher Bildqualität, um ambitionierten Smartphone-Fotografen eine hochwertige Ausrüstung an die Hand zu geben, mit der sie ihre Kreativität verwirklichen können.“

Hochwertige Objektive mit einer stabilen Halterung

Weitwinkel- und Teleobjektive besitzen dieselbe asphärische Linsentechnologie, die bisher hochwertigen DSLR-Kameras vorbehalten war. In Form eines kompakten Vorsatzobjektivs steht diese ab sofort auch für die Modelle iPhone 6/6s und iPhone 6 Plus/6s Plus von Apple zur Verfügung. Alle Objektive sind dabei mit der bewährten T*-Entspiegelung von ZEISS ausgerüstet, die Reflexionen an Glas-Luft-Kontaktflächen minimiert und die Lichttransmission verbessert. Die innovative ExoLens Halterung, mit der das ZEISS Objektiv am iPhone befestigt wird und dieses in eine extrem handliche Kamera verwandelt, die selbst professionellen Ansprüchen gerecht wird, besteht aus präzisionsbearbeitetem Aluminium. Ergänzt durch eine weiche Kunststoffeinlage, stellt die Halterung einen perfekten Sitz ohne Gefahr von Kratzern sicher. Die stabile und sichere Halterung besitzt außerdem ein integriertes Standardgewinde (1/4”-20) für ein Stativ sowie einen Zubehörhalter, an welchen sich weitere Zusatzteile wie ein Mikrofon oder eine externe Videoleuchte anschließen lassen. Die Weitwinkel-Vorsatzobjektivkits beinhalten das ZEISS Mutar 0.6x Asph T* Weitwinkelobjektiv, die ExoLens Halterung aus präzisionsbearbeitetem Aluminium, gerätespezifische Kunststoffeinlagen (für iPhone 6/iPhone 6s oder iPhone 6 Plus/iPhone 6s Plus), Störlichtblende, Objektivdeckel und zwei Mikrofaserbeutel.

Künftig noch bessere Bilder mit Smartphones

Das erste erhältliche Objektiv aus der Kollektion ist das neue ExoLens mit ZEISS Optik Mutar 0.6x Asph T*. Dank des asphärischen Linsensystems ist das Weitwinkelobjektiv nahezu verzeichnungsfrei, bietet einen hervorragenden Kontrast über das gesamte Bildfeld und erreicht eine einzigartige Bildqualität. Das Weitwinkelobjektiv (18-mm-Kleinbildäquivalent) eignet sich ideal für Landschafts- und Architekturaufnahmen sowie für kreative Aufnahmen mit ungewöhnlichen Perspektiven. Ebenso gut geeignet, ist es für Videofilmer, die heute 4K-Videos mit ihrem iPhone aufnehmen und sich einen größeren Bildwinkel wünschen, als den, den die iPhone-Kamera aktuell bietet.

Das ExoLens mit ZEISS Optik Mutar 0.6x Asph T* Weitwinkelobjektiv und das ZEISS Mutar 2.0x Asph T* Teleobjektiv (56-mm-Kleinbildäquivalent) zeichnen sich beide durch ein afokales Linsensystem aus und unterscheiden sich damit von den herkömmlichen Wechselobjektiven für Systemkameras. Die Objektive besitzen eine unendliche Brennweite. Dadurch lassen sich Motive von unendlich bis zum Nahbereich aufnehmen, wobei die Grenzen des Nahbereichs von den technischen Eigenschaften der Smartphone-Kamera bestimmt werden. Durch den Staub- und Spritzwasserschutz eignen sich das Weitwinkel- wie auch das Teleobjektiv perfekt für die Herausforderungen beim Einsatz im Freien. Das Makroobjektiv wiederum ist das erste und einzige Smartphone-Objektiv mit kontinuierlicher Fokuseinstellung, die in einem 40- bis 80-mm-Kleinbildäquivalent resultiert. Dadurch lassen sich Gegenstände mit einem Durchmesser von etwa drei bis zwölf Zentimetern formatfüllend aufnehmen. Der als Option, anbringbare semitransparente Diffusor kann als Abstandhalter dienen, sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung des Gegenstands und ermöglicht eine bequeme Fokussierung selbst bei kleinem Objektabstand und geringer Tiefenschärfe.

Hasselblad  stellt  mit  der  X1D  eine  bahnbrechende  Kamera  vor,  die  im  Vergleich  zu  herkömmlichen  digitalen  
Mittelformatkameras weniger als die Hälfte wiegt. Die Neuentwicklung mit ihrem 50-MP-Sensor kann mit Fug und
Recht als Paradigmenwechsel in der Welt der Fotografie bezeichnet werden.
nspiriert von der klassischen Designtradition der Marke besticht die Kamera durch Ergonomie sowie Kompaktheit und bietet
ein  einzigartiges  Handling.  Die  X1D  ist  ein  Aushängeschild  für  schwedische  Handwerkskunst.  Sie  vereint  skandinavische  
Formensprache mit beeindruckender Leistung.
Ebenso  wie  das  legendäre  V-System  verbindet  die  X1D  auf  nahtlose  Weise  Mobilität  und  Flexibilität  mit  hervorragender  
optischer Qualität. Nicht ohne Grund ist die Marke für diese Vorzüge berühmt. Hasselblad sorgt für eine Weltpremiere, denn
jetzt wird das digitale Mittelformat auf geniale Weise um die spiegellose Technologie bereichert. Das Ergebnis ist eine präzise
Hochleistungskamera mit kompakten Abmessungen. Der CMOS-Sensor mit 50 Megapixeln erfasst selbst feinste Details bei
naturgetreuer Farbwiedergabe.
Perry  Oosting,  Hasselblads  CEO,  kommentiert  die  Ankündigung  wie  folgt:  „Die  X1D  ist  ein  Meilenstein  in  Hasselblads  
ereignisreicher 75-jähriger Firmengeschichte. Durch diese Kamera erhält eine neue Generation von Hasselblad-Benutzern
Zugang zur Mittelformatfotografie. Gleichzeitig werden für die Fotografie gänzlich neue Dimensionen eröffnet.“

Eine  komplett  neue  Familie  mit  speziell  entwickelten  Autofokusobjektiven  unterstützt  die  optische  Qualität,  Mobilität  und  
Flexibilität sowie vielfältige Verschlusszeiten und eine uneingeschränkte Blitzsynchronisation bis zu 1/2000 s.
Mit  einem  Gewicht  von  lediglich  725  g  einschl.  HD-Video,  WLAN-Funktion  und  integriertem  GPS  stellt  die  X1D  einen  
zuverlässigen  Partner  und  idealen  Reisegefährten  dar.  Das  robuste  Gehäuse  ist  wetter-  und  staubgeschützt.  Dank  der  
ausgezeichneten Haltbarkeit eignet sich die Kamera als ständiger Begleiter.
Bei der Entwicklung der X1D standen die Ansprüche und Anforderungen leidenschaftlicher Fotografen im Mittelpunkt. Damit
rückt  Hasselblad  in  das  Blickfeld  einer  neuen  Generation  von  Kreativen.  Ideal  für  alle,  die  Mittelformataufnahmen  mit  
höchster Qualität erstellen wollen – mit einer einfach bedienbaren Kamera in einem kleinen Gehäuse.


Leistungsmerkmale:

Kompakte, leichte (725 g), besonders portable und benutzerfreundliche Mittelformattechnologie

Großer CMOS-Mittelformatsensor mit 50 MP und einem Dynamikumfang von bis zu 14 Blendenstufen

Neue XCD-Objektivreihe mit integriertem Zentralverschluss; 45mm und 90mm bei Markteinführung verfügbar

Kompatibel mit allen zwölf Objektiven und dem Objektivzubehör aus Hasselblads professionellem H-System (Adapter
erforderlich)
•  
Mehrere Bildformatoptionen

Hochwertiger elektronischer Sucher mit XGA-Auflösung oder hochauflösendes rückseitiges Touch-Display
•  
Großer  Bereich  an  Verschlusszeiten:  60  min  bis  1/2000  s  bei  uneingeschränkter  Blitzsynchronisation  im  gesamten  
Bereich

ISO-Bereich von 100 bis 25600

Zwei Speicherkartensteckplätze, GPS und WLAN-Funktion

USB 3.0-Anschluss (Typ C), Mini HDMI, Audio-Eingang/Ausgang

Wetter- und staubgeschützt
•   HD-Video
•  
Phocus  3.1  für  einfache  und  schnelle  RAW-Bildbearbeitung.  Kompatibel  mit  Adobe  Photoshop®  und  Adobe  
Photoshop Lightroom

Das neue LUMIX G Objektiv bietet Leica-Bildqualität, hohe Lichtstärke, 24mm Weitwinkel und Spritzwasserschutz.

Mit dem LEICA DG SUMMILUX F1,4/12mm Asph. (24mm KB) stellt Panasonic ein extrem lichtstarkes Weitwinkelobjektiv für Micro-FourThirds vor. Als 24mm Weitwinkelobjektiv eignet es sich ideal für Landschaftsaufnahmen und klassische Streetfotografie. Die Lichtstärke von f/1,4 ermöglicht auch einen Einsatz bei schwierigen Lichtverhältnissen und wird Fotografen wie Filmemacher gleichermaßen begeistern. Die Blende lässt sich dabei einfach mit einem Handgriff über den Blendenring am Objektiv einstellen. Zusätzlich bietet das staub- und spritzwassergeschützte Micro-FourThirds Objektiv eine außergewöhnliche Robustheit, die es zum optimalen Begleiter der LUMIX GH4 oder GX8 macht.

Das neue, von LEICA zertifizierte Weitwinkelobjektiv garantiert höchste Auflösung und geringste Verzeichnung. Es besteht aus 15 Linsen in zwölf Gruppen, darunter zwei asphärische Elemente, zwei UED(Ultra Extra-low Dispersion)- und ein ED(Extra-low Dispersion)-Element. Mithilfe dieser fünf speziellen Linsen unterdrückt das Objektiv die sphärische Aberration und verhindert die Entstehung von Reflexionen und Geisterbildern bis an den Rand. Auf diese Weise entstehen selbst bei beleuchteten Abendaufnahmen scharfe und kontrastreiche Bilder.

Die große Blendenöffnung erlaubt den gezielten Umgang mit der geringen Schärfentiefe. Die neun Lamellen erzeugen dabei eine runde Blendenöffnung, die für ein besonders schönes Bokeh in den unscharfen Bildbereichen sorgt.

Die Innenfokussierung mit Schrittmotor fokussiert durch 240Hz Ansteuerung sowohl bei Foto- als auch bei Videoaufnahmen extrem schnell und gleichzeitig äußerst leise. Besonders bei großen Blendenöffnungen mit geringer Schärfentiefe spielt das Kontrast-AF-System der LUMIX G Systemkameras seinen Vorteil größerer Genauigkeit gegenüber klassischen Phasendifferenz-AF-Systemen aus.

Das LEICA DG SUMMILUX F1,4/12mm ASPH. besteht aus einem hochwertigem Metalltubus und einem robusten, langlebigen Metallbajonett sowie einer Streulichtblende ebenfalls aus Metall.

Das neue LUMIX G Objektiv H-X012 ist ab August 2016 im Handel erhältlich.

 

Hedler erweitert das Leuchtensortiment mit den neuen LED-Leuchten HEDLER Profilux LED1000 DMX und der HEDLER Profilux LED1000x DMX.

Beide Leuchten bieten auf der Leuchtenrückseite jeweils zwei 5-polige DMX-Anschlüsse mit Standardpinbelegung. Verbunden mit einem entsprechenden DMX-Controller lassen sich die Leuchten sowohl ein- und ausschalten als auch in ihrer Leuchtintensität regeln. Der obere DMX-Anschluß dient der Regelung der angeschlossenen Leuchte, der untere DMX-Anschluß dient zur Verbindung mit weiteren Leuchte(n) und „reicht“ das DMX-Signal durch. Die DMX-Adressierung für das jeweilige Gerät wird direkt geräteseitig vorgenommen, zusätzliches Zubehör wird dafür nicht benötigt.

Die HEDLER Profilux LED 1000 DMX bietet mit ihrer zusätzlichen Fokussieroption eine hervorragende und einfache Steuerung des Ausleuchtbereiches von Spot- bis Flutlichtcharakteristik. Die HEDLER Profilux LED 1000x DMX ist als Flächenleuchte konzipiert - beide Leuchten lassen gleichwohl den Einsatz aller aktuellen Hedler Reflektoren optional zu und bieten somit viel Flexbilität bezüglich der Ausleuchtcharakteristik. Die neuen Hedler Leuchten erzeugen aus jeweils einer hochleistungsstarken single LED Taglichtqualität mit ca. 5600K und einem CRI > 95 – und das Ganze flickerfrei!

Weitere praxisnahe Features sind u.a.: LED Softstart; leise Kühlung, Digitaldisplay mit Leistungsanzeige; Dimmbarkeit von 5% - 100% Lichtleistung bei hoher Wiederholgenauigkeit; Serviceindikator und Status LEDs; vollständig in das metallene Leuchtengehäuse integrierte Vorschaltgerät; Lüftersteuerung automatisch und manuell; Nachkalibrierungsoption; automatische Erkennung der Netzspannung; Multivoltage von 110 - 240V; integrierter Überhitzungsschutz; integrierte LED Sicherheitsabschaltung sowie integrierter Betriebsstundenzähler.

Beide Geräte zeichnen sich durch kompakte Maße und geringes Gewicht aus und eignen sich insbesondere für die on location Arbeit. Sie bieten eine hohe Lichtausbeute und sind hochflexibel einsetzbar. Einsatzgebiete der Hedler Profilux LED1000 DMX und der HEDLER Profilux LED1000x DMX sind insbesondere DigitalVideo und DigitalFoto, Dokumentation, Makrofotografie und Stills.

Wanderstöcke mit integriertem Kameraadapter, ein federleichtes Stativ und zwei funktionale Outdoor-Rucksäcke – mit der neue Off road Kollektion hat Manfrotto neue Impulse im Outdoor-Markt gesetzt. Die neue Off road Kollektion umfasst speziell für den Outdoor-Markt neu entwickelte Produkte: Teleskop-Wanderstöcke mit Kameraadapter, ein ultra-leichtes Stativ, einen Wander-Fotorucksack in zwei Größen sowie die Taschen der Stunt-Serie. Nie war Fotografieren beim Wandern leichter: Die neue Manfrotto Off road Kollektion stellt das beste Angebot für den Outdoor Foto-Markt dar. Sie bietet die perfekte Lösung für Action- und Sportfotografen, aber besonders auch für Wanderer und Outdoor-Enthusiasten, die ihre Traumtouren in großartigen Bildern festhalten wollen. 

Off road Wanderrucksack: Wanderlust trifft Fotografie

Der Off road Hiker Backpack ist die optimale Transportlösung für alle Aktiven, die es lieben, die Passion fürs Fotografieren mit der Leidenschaft fürs Wandern zu verbinden. Der Rucksack bietet Platz sowohl für persönliche Dinge als auch für die Kameraausrüstung. Erist mit einer herausnehmbaren Kamera-Tasche ausgestattet, die eine DSLR-Kamera samt Objektiv und Zubehör fasst. Über einen Reißverschluss kann der Innenteil einfach entnommen werden, wodurch sich der Off road Wanderrucksack in einen praktischen Outdoor-Daypack verwandelt.

Der Rucksack ist in zwei Größen, mit 30 Liter oder 20 Liter Volumen, verfügbar. Der Off road Wanderrucksack 30L bietet Platz für eine hochwertige DSLR-Kamera, ein professionelles Telezoom und ein weiteres Objektiv; die Variante 20L fasst eine DSLR-Kamera mit angesetztem Kit-Objektiv und ein weiteres Objektiv.

Manfrotto Protection System: Maximaler Schutz

Die herausnehmbare Kamera-Tasche ist mit dem Manfrotto Protection System ausgestattet, das speziell zum Schutz von hochwertigem Equipment entwickelt wurde. Stoßdämpfende Trennwände aus innovativem Dämpfungsschaum sorgen für ein Höchstmaß an Schutz und Stoßfestigkeit. Kamera und Objektive sind somit, zum Beispiel bei einer Wanderung in unwegsamem, rauem Gelände, bestmöglich vor Beschädigungen geschützt.

Innovativer Kamera-Brustgurt

Der Hiker Backpack bietet eine clevere Tragelösung, welche es erlaubt, die Kamera vor dem Körper zu tragen und zugleich den Nacken zu entlasten. Über spezielle Riemen können Wanderstöcken oder ein Stativ befestigt werden.

Perfekte Outdoor-Features

Die Manfrotto Rucksäcke zeichnet ein exzellenter Tragekomfort aus. Die Rückseite ist atmungsaktiv mit gepolsterten, komfortablen Auflageflächen gestaltet, welche eine gute Luftzuführung gewährleisten. Die ergonomisch geformten Schultergurte lassen sich individuell anpassen. Das Außenmaterial ist wasserabweisend, und eine im Lieferumfang enthaltene Regenhülle schützt den wertvollen Inhalt bei anhaltendem Regen vor Feuchtigkeit.  Die Modelle Hiker 30L und Hiker 20L sind in verschiedenen Farben erhältlich: die 30L-Variante in Rot, Blau, Grün und Grau; die 20L-Variante in Rot und Grau.

Die Manfrotto Off road Wanderrucksäcke 20L und 30L sind im Handel und unter www.manfrotto.de erhältlich.

People-, Mode- und Sportfotografen brauchen schnelle Blitze: In keinem anderen fotografischen Bereich wird auch im Studio so dynamisch gearbeitet, wie hier. Moderne Kameras ermöglichen immer schnellere Bildfolgen mit immer mehr Belichtungen – gut, wenn die Blitzanlage mithält!

Oft werden bei solchen Produktionen große, schwere und teure Blitzgeneratoren verwendet.

Nicht, weil viel Licht benötigt wird, sondern weil sie im unteren Leistungsbereich die erforderlichen schnellen Blitzfolge- und kurzen Leuchtzeiten bieten.

Der neue Hensel Expert D 250 Speed ist die zeitgemäße Alternative für solche Jobs: Dieses handliche Kompaktblitzgerät wurde von Grund auf für schnelle Aufnahmeserien und zum Einfrieren von Bewegungen entwickelt. Es ist der „wendige Roadster“ unter den aktuellen Kompaktblitzen.

Mit Blitzfolgezeiten von 0,045-0,22s, was einer Bildfrequenz von 22-4,5 Blitzen in der Sekunde entspricht, erlaubt er schnellste Serienaufnahmen. Die Leuchtzeiten von 1/10.000-1/4.000s ermöglichen das Einfrieren rascher Bewegungen; dabei bietet der Expert D 250 Speed seine kürzeste Leuchtzeit bereits im mittleren Leistungsbereich. Nur wenige Blitzgeneratoren erreichen

bei vergleichbarer Leistung solche Werte! Erfreulich auch, dass der Expert D 250 Speed günstiger ist, als ein Blitzkopf für viele der verbreiteten Generatoren.

Der immense Regelbereich über 9 Blendenstufen erweitert zudem die kreativen Möglichkeiten. Die integrierte Funksynchronisation und Funkfernbedienung verbessern den Komfort und Freemask ermöglicht automatisches Freistellen schon bei der Aufnahme. Dank seines stabilen Metallgehäuses, der Verwendung bester Komponenten sowie optimaler Verarbeitung „Made in Germany“, übersteht der Hensel Expert D 250 Speed über viele Jahre die härtesten Einsätze.

Für die Arbeit „On Location“ gibt es den optionalen Power Max L, mit dem man bis zu zwei Expert D Blitzgeräte netzunabhängig betreiben kann. Selbstverständlich bietet Hensel, als renommierter Anbieter mit 53 Jahren Erfahrung im Bereich der professionellen Fotografie, auch ein umfangreiches Sortiment vielseitiger Lichtformer an.

Ab 1. Juni 2016 und bis zum 31. Juli  2016 wird der Hensel Expert D 250 Speed besonders preiswert als „Beauty & Fashion Kit“ im Set mit einer Octabox 90 (inkl. Speedring) sowie einer Transporttasche angeboten: Für nur € 998,00 (UvP. zzgl. 19% MwSt.) können anspruchsvolle Fotografen somit eine praktische Kombination für erstklassige, dynamische Aufnahmen erwerben und sparen zusammen fast € 540,00 im Vergleich zu den Listenpreisen. Dieser Preis ist in Deutschland gültig.

Get up to Speed!

Top-Performance, widerstandsfähig und zuverlässig – der externe Flash-Speicher Portable SSD T3 und die Speicherkarten von Samsung.

Fotografen sind stets auf der Suche nach dem perfekten Motiv und selten mit dem ersten Bild zufrieden. Im eng getakteten Fotografenalltag folgt ein Shooting dem anderen. Dabei kommt es auf die richtige Ausrüstung an: Minusgrade bei Naturaufnahmen in Alaska, Wüstenstaub in der Sahara oder Action-Shootings bei der Segel-Regatta. In der digitalen Welt fällt modernen Speichermedien somit eine zentrale Rolle zu. Die wertvollen Aufnahmen müssen schnell, sicher und zuverlässig gespeichert werden. Samsung bietet dafür Flash-Speicher und Speicherkarten, die ideal auf die Bedürfnisse anspruchsvoller Fotografen, Filmemacher und Videokünstler abgestimmt sind.

Mobilität ist das Stichwort: Vor allem für die ortsunabhängige Arbeit ist ein robuster und leistungsfähiger Speicher unentbehrlich. Über die reine Speicherkapazität hinaus sind natürlich eine schnelle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sowie eine hohe Strapazierfähigkeit gefragt.

Mehr Outdoor-Spaß mit microSD und SD Karten EVO oder PRO Plus

Die Samsung SD und microSD-Karten der neuesten Generation sind ideale Speichermedien für Digital-, Spiegelreflex- und Actionkameras sowie Smartphones und Tablets – perfekt auch für zusätzliche Aufnahmeformate wie 360 Grad oder 4K-Videosequenzen. Sie alle vereinen typische Qualitäten wie hohe Transferraten beim Lesen und Schreiben sowie hohe Zuverlässigkeit. Mit der neuen microSD EVO Plus 256 GB bietet Samsung zudem die aktuell größte Speicherkapazität bei microSDs in der UHS-1-Kategorie.

Mit dem 5-fach-Schutz sind die Speicherkarten auch unter rauen Bedingungen sichere Begleiter: Sie halten Stöße und Erschütterungen aus und können bis zu 72 Stunden ohne Datenverlust Salzwasser ausgesetzt sein. Zudem funktionieren alle SD und microSD Karten zuverlässig bei Temperaturen von -25 bis +85° C. Selbst Röntgenstrahlen, etwa in der Sicherheitskontrolle am Flughafen, können den Daten nichts anhaben. Ideale Bedingungen also für Outdoor-Shootings. Für fast jedes Anwenderszenario bietet Samsung die passende Speicherkarte: Unter Produkten in der EVO- und PRO-Serie haben Fotografen die Auswahl und finden das passende Modell.

Kompakt und widerstandsfähig für digitales, mobiles Arbeiten

Die Portable SSD T3 ist mit federleichten 51 Gramm der ideale Shooting- und Reisebegleiter im Visitenkartenformat. Sie ist handlich und sehr widerstandsfähig. Stößen und Erschütterungen trotzt der Minispeicher und übersteht sogar einen Fall aus bis zu zwei Metern Höhe. Zudem beugt der integrierte Temperaturschutz einer Überhitzung bei extremen Außentemperaturen vor.

1,25 Millionen Fotos auf Visitenkartenformat

Für Fotografen, Filmemacher und Videokünstler mit Bedarf an großer Speicherkapazität für Multimedia-Daten eignet sich die PSSD T3 besonders gut. Selbst die kleinste verfügbare Speichergröße von 250 GB bietet Platz für über 150.000 Fotos mit 1,6 MB oder mehr als 40 Stunden Full-HD-Videos. Am oberen Ende des Spektrums steht eine Kapazität von 2 TB für sagenhafte 1.25 Millionen Fotos mit 1,6 MB beziehungsweise 580.000 Fotos mit 3,5 MB oder 333 Minuten Full-HD-Videos. Selbst 360 Grad-Aufnahmen mit Gigapixel-Auflösung sind kein Problem. Auf eine 2 TB PSSD T3 passen Dutzende oder gar Hunderte dieser komplexen Dateien.

Kompatibel und sicher – im Studio und unterwegs

Immer mehr Kreative vertrauen heute auf externe Speichermedien, um schnell große Datenmengen zu speichern und über verschiedene Geräte austauschen zu können. Genau diesen Bedarf bedient die neue T3-Serie: Mit 450 MB/s Lese- und Schreibgeschwindigkeit und der USB 3.1-Schnittstelle ist der neue Flash-Speicher bis zu vier Mal schneller als herkömmliche HDD-Lösungen. Damit können 1 GB Fotos pro Sekunde übertragen werden.

Ausgestattet mit einer USB-Typ-C-Schnittstelle ist die Portable SSD T3 zudem mit einer Vielzahl von Geräten mit USB-Anschluss kompatibel. So können Fotografen und Videofans sehr schnell Daten von der PSSD T3 auf den PC übertragen und umgekehrt über mobile Geräte auf Daten des Flash-Speichers zugreifen.

Mit einem optional aktivierbaren, benutzerdefinierten Passwort in Verbindung mit der integrierten AES-256-Bit-Hardwareverschlüsselung werden die Multimedia-Inhalte vor unbefugten Zugriffen geschützt – selbst wenn der Speicher in falsche Hände geraten sollte. Damit ist entspanntes Arbeiten selbst mit wertvollen Fotodateien und sensiblen Daten möglich.

 

Canon stellt heute das EF-M 28mm 1:3,5 Makro IS STM vor, ein neues Makro-Objektiv für Kameras der EOS-M Serie. Das kompakte und leichte Objektiv bietet einzigartige Makro-Eigenschaften und verfügt über die weltweit erste integrierte Makro-Leuchte¹ zur Ausleuchtung der Szene und zur Schattenreduktion. Das EF-M 28mm 1:3,5 Makro IS STM ist voraussichtlich ab Juni 2016 zum Preis von 369 Euro erhältlich.

Dank der speziellen Makro-Leuchte lässt sich mit dem Objektiv ganz nah an das Motiv herangehen, ohne dass man Kompromisse bei der Beleuchtung hinnehmen muss. Über eine Taste am Objektiv lässt sich die Makro-Leuchte bezüglich Intensität und Lichtrichtung (von links und/oder von rechts) umschalten, so dass man die für die jeweilige Makro-Szene ideale Ausleuchtung wählen kann. Zudem ist das Objektiv selbst so geformt, dass der Schattenwurf von Kamera und Objektiv deutlich reduziert wird. Ob funkelnder Schmuck, die feinen Webmuster eines Stoffes für einen Fashion-Blog-Beitrag oder sogar Porträtaufnahmen – mit diesem Objektiv gelingen Aufnahmen, die es wert sind, geteilt zu werden.

Jedes Detail vergrößern

Für ganz besondere Aufnahmen bietet das Objektiv eine Abbildung in Originalgröße (Maßstab 1:1) und einen Super-Makro-Modus mit 1,2facher Vergrößerung. Mit einer Naheinstellgrenze von 13 Millimetern kann man ganz nah an das Motiv heran gehen und jedes noch so kleine Detail festhalten.

Um auch aus der freien Hand gestochen scharfe Aufnahmen ohne Verwacklungsunschärfen zu ermöglichen, verfügt das Objektiv über einen optischen Bildstabilisator mit Hybrid Image Stabilizer Technologie, der selbst jene Verwacklungen kompensiert, die bei Makroaufnahmen typischerweise durch Verkippung der Kamera entstehen. Das Objektiv ist somit ideal zum Aufnehmen feinster Details und Farben – von der Aufnahme der Lieblingsspeise zum Hochladen bei Instagram bis hin zu den wundervollen Details einer Frühlingsblume.

Weltweit führend in mehr als nur einem Bereich

Das EF-M 28mm 1:3,5 Makro IS STM ist das weltweit erste Autofokus-Objektiv, das sowohl auf Unendlich-Stellung als auch bis zu 1,2facher Vergrößerung fokussiert¹. Neben seinen außergewöhnlichen Makro-Eigenschaften bietet das EF-M 28mm 1:3,5 Makro IS STM auch eine 7-Lamellen-Irisblende für Aufnahmen mit attraktiver Hintergrundunschärfe. Aufgrund der 45mm-Brennweite (äquivalent KB-Vollformat) eignet es sich ohne Objektivwechsel gleichermaßen gut für Porträts und Weitwinkelaufnahmen. Mit einer Naheinstellgrenze von 13 Millimetern und einem Gewicht von nur ca. 130 Gramm ist das EF-M 28mm 1:3,5 Makro IS STM auch das weltweit leichteste Makro-Objektiv² für spiegellose Systemkameras.

Für wundervolle, ruhige Videos sorgt der nahezu geräuschlose STM-Fokusantrieb des Objektivs, da die Aufnahmen während der Schärfenachführung nicht durch störende Geräusche beeinträchtigt werden. Um das volle Potential der AF-Geschwindigkeit des EF-M 28mm 1:3,5 Makro IS STM bei Videoaufnahmen mit einer EOS M3 oder EOS M10 ausnutzen zu können, wird Ende Mai ein Firmware-Update veröffentlicht.

 

 

Canon hat die PowerShot SX620 HS vorgestellt – eine kompakte Superzoom-Kamera mit neuem 25fachem optischem Zoom für das bequeme Erfassen auch weit entfernter Motive. Mit intuitiver Bedienung und einer einzigartigen Palette kreativer Effekte unterstützt die PowerShot SX620 HS bei kreativen Aufgaben und überzeugt mit umfangreichen Anschlussmöglichkeiten. Die PowerShot SX620 HS ist voraussichtlich ab Juni 2016 erhältlich.

Qualität und beeindruckender Zoom für die Hosentasche

Die PowerShot SX620 HS macht vor allem durch ihr neues Ultraweitwinkelobjektiv und den 25fachen optischen Zoom auf sich aufmerksam. Mit der ZoomPlus Technologie ist sogar ein 50facher Zoom möglich. Die elegante Kamera eignet sich zudem perfekt zum Festhalten kostbarer Momente, die außerhalb der Reichweite eines Smartphones liegen, da sie über einen CMOS-Sensor mit 20,2 Megapixeln und den DIGIC 4+ Prozessor verfügt. Der Intelligent Image Stabilizer (IS) mit acht Modi passt sich bei Aufnahmen unterwegs praktisch jeder Situation an und sorgt so für scharfe und unverwackelte Ergebnisse.

Auf Knopfdruck Filme drehen

Mit der PowerShot SX620 HS ist es ganz einfach, Filme in Full-HD zu drehen und die schönsten Momente in überzeugender Qualität festzuhalten – zum immer wieder neu Erleben. Der Dynamic IS sorgt für einen ruhigen Bildstand selbst bei Aufnahmen aus freier Hand und starkem Zoom. Mit der Funktion Story Highlights verbindet die Kamera Foto- und Videoaufnahmen und stellt so automatisch ein Tagebuch der wichtigsten Ereignisse des Tages zusammen – ob vom Urlaub oder dem Familienausflug.

Kreativ und konnektiv

Ein einfacher Druck auf den Auslöser genügt und der Modus Creative Shot erstellt automatisch fünf kreative Interpretationen der Originalaufnahme – zum Beispiel mit dem Fisheye-Effekt oder dem Miniatur-Effekt.

Dank Dynamic NFC und der Camera Connect App erfolgt die Verbindung zur Datenübertragung mit einem kompatiblen Smartphone durch eine einfache Berührung beider Geräte. Zudem lassen sich die Aufnahmen auf Cloud Services wie beispielsweise irista von Canon per WLAN hochladen. Die PowerShot SX620 HS eignet sich auch für den Einsatz mit der Canon Connect Station CS100 – für direkte Uploads und neue Wege des Teilens.

TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe