Produkte

Neues für Altes vom 14. November bis zum 31. Dezember 2016

Bare Münze für alte Geräte:
Vom 14. November bis einschließlich 31. Dezember 2016 nimmt Hensel alte Kompaktblitze – egal von welchem Hersteller - beim Kauf eines neuen Hensel Blitzes in Zahlung.
Bei Kauf eines neuen Hensel Integra Plus Kompaktblitzes erhalten Interessierte für ein altes Gerät 119,00 € inkl. MwSt.* (100,00 € netto) Nachlass, beim Kauf eines neuen Hensel Expert D Kompaktblitzes sogar 148,75 € inkl. MwSt.* (125,- € netto). Auch, wenn die jeweiligen Altgeräte nicht mehr einwandfrei funktionieren.

Besitzer/innen von historischen Blitzgeneratoren können sich in dieser Zeit ebenfalls an Hensel wenden, die Vertriebsmitarbeiter erstellen diesen dann ein individuelles Angebot.
Weitere Infos, Ansprechpartner und mehr finden Interessierte unter http://hensel.eu/trade-in-2016  

*Pro Neugerät wird max. ein Blitzgerät in Zahlung genommen. Das Angebot gilt in Deutschland und Österreich und kann nicht mit anderen Angeboten und Konditionen kombiniert werden.

Datacolor®, ein weltweit führendes Unternehmen für Farbmanagement-Lösungen, gibt heute seine strategische Partnerschaft mit Adobe bekannt. Im Rahmen dieser Partnerschaft erhalten Kunden, die ab sofort ein an der Aktion teilnehmendes Spyder-Produkt erwerben, eine 90-tägige Testversion des Adobe Creative Cloud ­Photographie-Abos.

In Verbindung mit Adobes Affinity Partner Programm können die Datacolor-Kunden dieses Angebot nutzen, wenn sie eines der ausgewählten Spyder-Produkte zur Farbkalibrierung erwerben und aktivieren. Datacolor-Produkte, die zum Erhalt der Testversion berechtigen, sind Spyder5EXPRESS, Spyder5PRO, Spyder5ELITE, Spyder5STUDIO, SPYDER5CAPTURE PRO sowie SpyderPRINT.

Die Spyder-Produkte zur Kalibrierung von Datacolor wurden gezielt für Fotografen und Imaging-Profis entwickelt und bieten den Kunden alles, was sie zum Farbmanagement von der Aufnahme bis hin zur Druckausgabe benötigen. Mit Hilfe dieses besonderen Angebots für eine 90-tägige Testversion sorgt Datacolor auch bei der Nachbearbeitung für einen optimalen und verbesserten Fotografie-Workflow.

Die im Rahmen des Adobe Creative Cloud Photographie-Abos verfügbaren Produkte sind unter anderem:

 

  • Adobe Photoshop Lightroom CC und Adobe Photoshop CC, beides weltweit führende Produkte zur Bildbearbeitung
  • Mobile Anwendungen, auf die über Tablet, iPhone oder Android-Telefon zugegriffen werden kann, um Bilder unterwegs organisieren, bearbeiten und teilen zu können
  • Die Storytelling-Apps Adobe Spark und Adobe Portfolio, die entwickelt wurden, um Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen oder eine eigene Website zur Präsentation eigener Bilder zu erstellen 
  • Umfassende Adobe Creative Cloud Photographie-Abo Trainings und Updates

 

„Wir sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten um unseren Kunden den optimalen Foto-Workflow von der Aufnahme bis zum Druck anbieten zu können”, sagt Stefan Zrenner, Director Global Sales & Marketing Imaging bei Datacolor. „Daher freuen wir uns sehr, dass wir nun die Partnerschaft mit Adobe bekannt geben können, denn die nahtlose Integration unserer marktführenden Farbkalibrierungslösungen mit Adobes weltbekannten Foto-Werkzeugen wird unseren Kunden eine vollumfängliche kreative Kontrolle über Ihre Bilder ermöglichen.”

Datacolor Adobe

Nikon erweitert sein Angebot an SnapBridge-kompatiblen Kameras um die D5600, eine inspirierende DX-Format-Spiegelreflexkamera für alle, die in die kreative Welt der Fotografie eintauchen möchten. Die neue Nikon D5600 ist eine Kamera, mit der Foto- und Video-Ideen nicht zuletzt dank des neig- und drehbaren Touchscreens zielgerecht umgesetzt und mit SnapBridge sofort mit anderen geteilt werden können.

Nikon D5600
Die D5600 steht für erstklassige Bildqualität: Ihr leistungsstarker DX-Format-Sensor mit 24,2 Megapixeln erfasst selbst feinste Texturen und setzt sie in Fotos und Filmen in scharfen Details um. Der ISO-Empfindlichkeitsbereich von 100 bis 25.600 und die auf ISO 6.400 erweiterte Empfindlichkeitsgrenze im Motivprogramm Nachtaufnahme ermöglichen rauscharme, detailreiche und scharfe Aufnahmen auch unter schwierigen Lichtverhältnissen. Dank Nikons SnapBridge können Fotos direkt nach der Aufnahme automatisch mit einem Smartgerät synchronisiert und noch im selben Moment geteilt werden. Zudem ermöglicht SnapBridge die Nutzung der integrierten Wi-Fi®-Funktion1. So können Aufnahmen mit einem verbundenen Smartgerät per Fernbedienung fokussiert und ausgelöst werden.


Beim Fotografieren durch den Sucher stellt die praktische Funktion „Touch-Funktionsaufruf“ eine intuitive Alternative zur Verwendung des Einstellrads oder des Multifunktionswählers für eine vorausgewählte Funktion dar: So kann der Anwender während des Blicks durch den Sucher z.B. direkt und intuitiv über eine entsprechende Daumenbewegung auf dem dunklen Monitor eines der 39 AF-Messfelder ansteuern oder z.B. die ISO-Empfindlichkeit schnell ändern, wobei jetzt auch das Zu- oder Abschalten der ISO-Automatik möglich ist. Darüber hinaus erleichtert die von den Nikons Profi-Kameras D5 und D500 übernommene Bildlaufleiste das Scrollen auch durch große Bildmengen. Besonders interessant im Bereich Video ist die neue Funktion Zeitrafferfilm (ebenfalls übernommen von Nikons High End-D-SLRs): Dabei erzeugt die Kamera aus Intervallaufnahmen automatisch beeindruckende Zeitrafferfilme.

Jordi Brinkman, Product Manager bei Nikon Europe, erklärt: „Die neue D5600 ist perfekt für alle, die Fotos bisher mit dem Smartphone aufgenommen haben und jetzt ihren fotografischen Spielraum erweitern und ihre Kreativität gleich mit anderen teilen möchten. Der vielseitige neig- und drehbare Touchscreen sowie der optische Sucher bieten alle Freiheiten, um die Welt genauso festzuhalten, wie der Anwender sie sieht und dies in beeindruckenden Aufnahmen, die man komfortabel und einfach mittels SnapBridge mit anderen teilen kann.“
Wichtigste Ausstattungsmerkmale


Bildqualität der Nikon D5600: Der leistungsstarke DX-Format-Sensor mit 24,2 Megapixeln, ein großer ISO-Empfindlichkeitsbereich von 100 bis 25.600 sowie die Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4 sind die ideale Kombination, um atemberaubende Bilder mit enormer Detailtreue zu machen – selbst bei schwachem Licht.
SnapBridge: Nutzt die Technologie Bluetooth® low energy2, damit die D5600 eine permanente und stromsparende Verbindung mit einem Smartphone oder Tablet-PC herstellen kann. Bilder in D-SLR-Qualität lassen sich schon unterwegs über die Bluetooth-Verbindung synchronisieren und über das Smart-Gerät teilen. Die unter SnapBridge nutzbare Wi-Fi-Funktion der Kamera ermöglicht auch das Übertragen von Filmdateien auf das Smart-Gerät oder auch die Nutzung des mobilen Endgeräts, um Aufnahmen per Fernsteuerung zu machen.
Neig- und drehbarer Touchscreen: Großer 8,1-cm-LCD-Monitor (3,2 Zoll) mit weitem Betrachtungswinkel und hoher Auflösung mit 1.037.000 Bildpunkten.
Optischer Sucher: Ca. 95 % Bildfeldabdeckung mit ca. 0,82-facher Vergrößerung.
AF-Präzision: Hochpräzises AF-System mit 39 Messfeldern, davon neun Kreuzsensoren im Zentrum. Serienaufnahmen mit bis zu fünf Bildern pro Sekunde.
Filme, die das Teilen wert sind: Aufnehmen von brillanten und detailreichen Full-HD-Videos (bei Bildraten von bis zu 50 p/60 p).
Reisefertig: Das Gehäuse wiegt inklusive Akku und Speicherkarte nur ca. 465 g und liegt dank seiner griffigen Oberfläche und dem besonders tiefen Griff stabil und besonders angenehm in der Hand.
Erweiterbares System: Kompatibel mit einer äußerst breiten Palette an NIKKOR-Objektiven und Nikon-Blitzgeräten sowie dem Stereomikrofon ME-1 und dem Funkmikrofon ME-W1 von Nikon für klaren Sound bei Video-Aufnahmen.

Verfügbarkeit
Die Nikon D5600 ist voraussichtlich ab Ende November 2016 im Handel erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
D5600 Kameragehäuse 819,00 €
D5500 Kit mit AF-P DX NIKKOR 18-55 mm 1:3,5-5,6G VR 929,00 €
D5500 Kit mit AF-S DX NIKKOR 18-105 mm 1:3,5-5,6G ED VR 1.089,00 €
D5500 Kit mit AF-S DX NIKKOR 18–140 mm 1:3,5–5,6G ED VR 1.139,00 €

 

1 Wi-Fi® ist eine eingetragene Marke der Wi-Fi Alliance.
2 Die Bluetooth®-Wortmarke und -Logos sind eingetragene Marken der Bluetooth SIG, Inc., und jegliche Verwendung solcher Marken durch Nikon und deren Tochtergesellschaften erfolgt unter Lizenz.

Weitere Informationen zu Nikon und seinen Produkten finden Sie unter www.nikon.de.

Premium-Taschenmanufaktur Oberwerth ergänzt Produktportfolio durch eine neue, sportlich-elegante Vollleder Kamera-Herrentasche. Zu 100% handgefertigt in Deutschland. Aus Liebe zur Fotografie.

Koblenz, 3. November 2016 - Mit der Kameratasche /Messenger Bag „William“ erweitert die Premium-Manufaktur Oberwerth ihr Produktsortiment um eine lässig-leichte Herrentasche für den modebewussten Mann von heute. Die Vollledertasche „William“ wird aus vollnarbigem, gewalktem Rindleder eines deutschen Herstellers zu 100% in Deutschland handgefertigt. Somit ist Oberwerth stolz verkünden zu können, jegliche Materialien ausschließlich aus Deutschland zu beziehen.
 
Ob beruflich oder privat – William ist eine Bereicherung für jeden Anlass
Die vollnarbige Struktur des Rindleders verleiht William eine angenehm weiche Haptik und macht die Tasche zu einem leichten und lässigen Begleiter für jeden Tag. Wie nahezu alle Taschen aus dem Hause Oberwerth, verfügt auch William über einen herausnehmbaren Kameraeinsatz. Dadurch lässt sich die Tasche in wenigen Handgriffen von einer Kamera- in eine sportlich-elegante und zugleich lässige Businesstasche umfunktionieren. Im Innenfach findet sich problemlos Platz für einen 13“ großen Laptop. Geräumige Fächer an Front und Rückseite bieten zusätzlichen Stauraum für Tablet, Smartphone, Dokumente oder kleinteilige Kameraausrüstung.
 
Im Design wurde besonderer Wert darauf gelegt, Eleganz und Lässigkeit zu vereinen. William ist komplett aus vollnarbigem, gewalktem Rindleder gefertigt, welches ihm eine samtweiche Haptik und eine hochwertige Optik verleiht und damit jedes Outfit auf eine legere und dezente Art bereichert.
William
Preis und Verfügbarkeit
Die Oberwerth William ist zu einem Preis von 599€ inkl. MwSt. (UVP) im ausgewählten Fotofachhandel oder direkt auf www.oberwerth.de in Rindleder dunkelbraun sowie Rindleder schwarz erhältlich und sofort verfügbar.
 
Die neue Oberwerth William ist zu 100% in Deutschland designed und handgefertigt. Aus Liebe zur Fotografie.
Weiterführende Information zur neuen Oberwerth William finden Sie unter:http://www.oberwerth.de/kameratasche-william

Hensel präsentiert:
Perfekte Full-3D & 360° Objekt- und Peoplefotografie – Die Studiotour mit Hensel, Canon, XY Imager & datacolor

Wir haben Ihnen das Beste zu bieten und laden Sie ganz herzlich ein, mit dabei zu sein!
Der Eintritt ist frei.

Objektfotos in Rundum-Ansicht bieten viele Vorteile: In Webshops erleben Kunden die Produkte so nah wie nie zuvor und beschäftigen sich zugleich spielerisch mit dem Produkt.

Zur Dokumentation eignen sich 360°- und 3D-Aufnahmen ebenfalls hervorragend, kein Detail des Foto-Objekts wird ausgelassen und alle Ansichten sind am Ende praktisch in einem Bild vereint.

Nutzen Sie Ihre Chance auf Expertentipps direkt vom Hersteller – besuchen Sie uns auf der Studiotour! Es erwarten Sie exklusive Angebote und eine kleine Überraschung als Dankeschön für Ihren Besuch.



Gleich kostenlos und unverbindlich anmelden und dabei sein: http://hensel.eu/3d-360-studiotour

Für Sie vor Ort:

Hensel
Probieren Sie die brandneue WiFi Remote App aus, spüren Sie den Nervenkitzel, wenn „Cito 500“, das schnellste Kompaktblitzgerät der Welt, mit 40 Blitzen in der Sekunde loslegt, oder werfen Sie einen Blick in die Zukunft mit dem Projekt 2017, „Foris“. Dazu erwarten Sie unwiderstehliche, exklusive Sonderkonditionen!

Canon
Schauen Sie sich die neue Canon 5D Mark IV an und nutzen Sie die Gelegenheit, in Ruhe einen Blick durch den Sucher und auf das große Canon-EOS-System zu werfen. Denn die neue EOS 5D Mark IV ist nicht nur eine Kamera, sondern auch ein wichtiger Baustein im Canon EOS System. Das System bietet Tools und Lösungen für alle möglichen Aufgabenstellungen und liefert den Beweis für Leistung, Effizienz und Investitionssicherheit auf höchstem Niveau.

XY Imager
360°-Drehtellerfotografie und 3D-Roboteram - live in Aktion! Überzeugen Sie sich davon, wie kinderleicht 3D- und 360°-Fotografie sein kann. Diese Systeme erschließen Ihnen völlig neue Anwendungsbereiche und die sehr günstigen Leasingkonditionen erleichtern den Einstieg. Die Fachleute von XY Imager geben Ihnen gerne Auskunft über den gesamten Workflow!

datacolor
„Zeig‘ der Welt Deine wahren Farben“. Professioneller Farbworkflow mit Datacolor! Von der Aufnahme bis zur Wiedergabe, Datacolor bietet mit SPYDER5, SPYDER5 Studio, SPYDER Capture Pro und SpyderCHECKR24 DIE Tools, wenn es um professionelle Kalibrierung und Profilierung in der Fotografie geht. Überzeugen Sie sich selbst!

Am 16.11. in Düsseldorf freut sich noch ein weiterer Partner auf Sie:



BenQ
BenQ Color-Management-Displays bieten Ihnen eine hohe Farbverbindlichkeit durch eine präzise Bild- und Farbwiedergabe. Dank kalibrierter Hardware, einem innovativen Farbmanagement und umfangreichen Profi-Features lässt sich der gesamte Arbeitsprozess effizient gestalten.


Termine:

14.11.2016 - Frankfurt am Main (Dreieich)
Studio JK Jan Kocovski
www.123mietstudio.de

16.11. 2016 - Düsseldorf
Studio Visual Pursuit
www.visualpursuit.de

18.11. 2016 – Hamburg
PROBIS im Stadtteil Bahrenfeld
www.probis.de/kontakt

06.12.2016 – München
Hensel Mietstudio München
hensel.eu/mietstudio-muenchen

08.12. 2016 – Leipzig
Freiraum West
freiraum-west.de

09.12. 2016 - Berlin
Studioberlin
www.studioberlin.eu/de

Beginn: jeweils 13 Uhr - Ende: ca. 20 Uhr

Auf der Website lens4rent.de können Fotografen aus Deutschland und Österreich Optiken des Herstellers mieten.


Fotografen mit Wohnsitz in Deutschland und Österreich haben ab sofort die Möglichkeit, ZEISS Objektive online unter lens4rent.de zu leihen. Das Sortiment umfasst eine große Auswahl der im Handel erhältlichen Brennweiten von ZEISS für verschiedene Kamerasysteme – etwa die Objektivfamilien ZEISS Otus und ZEISS Milvus für Spiegelreflexkameras von Canon1 oder Nikon2 und ZEISS Batis für spiegellose Vollformatkameras von Sony. Der neue Online-Leihservice richtet sich an Profis, Hobbyfotografen und Kunden, die ZEISS Objektive ausgiebig testen wollen, bevor sie sie kaufen.

„Das Ausleihen über lens4rent.de ist denkbar einfach“, sagt Christian Cramer von ZEISS. „Objektiv und Verleihzeitraum auswählen, Lieferadresse und Bezahlinformationen angeben, Bestellung absenden, fertig.“ Der Kunde bekommt dann einen Leihvertrag per E-Mail zugeschickt. Sobald dieser unterschrieben vorliegt, werden die Objektive versandt. Die Lieferzeit beträgt zwei bis drei Werktage.

60 Objektivmodelle aus sieben Produktfamilien

Insgesamt knapp 60 Objektivmodelle aus sieben Produktfamilien stehen bei lens4rent.de zur Verfügung. Die Preise pro Woche reichen von rund 45 Euro für das Objektiv ZEISS Classic Planar T* 1.4/50 bis hin zu 315 Euro für das Weitwinkelobjektiv ZEISS Otus 1.4/28. Der integrierte Kalender zeigt, ob das jeweilige Objektiv im Wunschzeitraum verfügbar ist. Die Objektive lassen sich wochenweise mieten. Die Mindestmietdauer beträgt eine Woche, die Objektive können maximal vier Wochen ausgeliehen werden. Die Agentur „Scheuermann Werbung & Marketing“ betreut den Leihservice im Auftrag von ZEISS.

Alle Informationen zum Service und den Konditionen unter www.lens4rent.de.

Neue Systemkamera OM-D E-M1 MARK II setzt Maßstäbe in Sachen Geschwindigkeit und Mobilität

Die neue OM-D E-M1 Mark II wird zweifellos alle Erwartungen an eine Systemkamera übertreffen. Denn sie bietet Profis, was sie brauchen: eine atemberaubende Geschwindigkeit und Bildqualität sowie maximale Mobilität. Dazu kommen ein maßgeschneidertes Serviceprogramm sowie ebenso leistungsstarkes und robustes Systemzubehör. Die OM-D E-M1 Mark II wird ab Dezember als Body oder im Kit mit dem M.ZUIKO DIGITAL ED 12-40 mm 1:2.8 PRO erhältlich sein.

Die Ausstattung der staub- und spritzwassergeschützten sowie frostsicheren OM-D E-M1 Mark II liest sich wie die Wunschliste eines Fotografen: Ein neues High-Speed-Autofokussystem mit 121 Kreuzsensoren, Phasenerkennung und neuer AF-Steuerung, eine noch kürzere Verschlussreaktionszeit, 18 Bilder pro Sekunde im RAW-Format mit der vollen Auflösung des 20,4-MP-Live-MOS-Sensors beziehungsweise 60 Fotos pro Sekunde ohne Belichtungs- und Schärfenachführung, ein Pro Capture Modus, der 14 Serienbilder speichert, bevor ausgelöst wird, der neue TruePic VIII Bildprozessor, eine optimierte 5-Achsen-Bildstabilisierung, 2 SD-Kartenfächer, ein Akku mit einer um fast 40 % verbesserten Laufzeit sowie viele aus den anderen OM-D Modellen bekannte Funktionen machen aus der OM-D E-M1 Mark II ein echtes Spitzenmodell für traumhafte Fotos und lebendige 4K-/C4K-Videos.

Vorstellungstour noch vor Verkaufsstart

Noch vor Verkaufsstart kann die neue OM-D E-M1 Mark II bei ausgewählten Olympus Partnern im Rahmen der Galerie-Tour mit Michael Poliza getestet werden. Alle Termine der Tour unter: https://www.olympus.de/travel-diary/

Objektive und weiteres Systemzubehör

Die OM-D E-M1 Mark II ist kompatibel mit den hochwertigen Micro Four Thirds Objektiven sowie weiterem Systemzubehör von Olympus. So zum Beispiel mit dem neuen Power-Akkugriff HLD-9, der nicht nur Platz für einen zusätzlichen Akku und damit eine Leistung von ca. 880 Aufnahmen bietet, sondern auch ein ergonomisches Design mit speziellen Steuerpfeiltasten. Praktische Kamerataschen, neue staub- und spritzwassergeschützte sowie frostsichere Blitze gehören ebenso dazu wie ein Unterwassergehäuse für Tauchgänge bis zu einer Tiefe von 60 Metern und passendes Zubehör für die Unterwasserfotografie. Ein System, das kaum Wünsche offen lässt.

– TIPA Award für »Bestes Inkjet-Fotopapier«

– Weltweit erstes Fine Art Album für Herbert Piel

ILFORD, eine der ältesten Fotomarken im Markt, hatte auf der Photokina zwei feierliche Preisübergaben:

Zum einen erhielt ILFORD den prestigeträchtigen TIPA (Technical Imaging Press Association) Award für GALERIE Prestige Gold Fibre Gloss in der Kategorie: »Bestes Inkjet Fotopapier«.

Zum anderen überreichte ILFORD das weltweit erste Fine Art Album dem renommierten Fotografen Herbert Piel – zuletzt ausgezeichnet für seinen Einsatz zum Thema: »Deutschlands Flüchtlingswelt – Fotos aus Aufnahmeeinrichtungen für Asylbegehrende«.

Die Fotos von Herbert Piel für das FineArt Album stammen von seiner letzten Reise im Auftrag der chinesischen Regierung und dem Bell Art Center auf der legendären Seidenstrasse.

Das FineArt Album wurde auf ILFORDs Gold Fibre Silk Gloss gedruckt – demselben Papier, das den TIPA Award für das beste Fotopapier 2016 und die LNE-Zertifizierung für lange Lichtbeständigkeit erhielt.

Herbert Piel nannte das ILFORD Fine Art Album: „Ein Traum von einem Buch“.

Epson will zusammen mit DJI neue Augmented Reality (AR)-Anwendungen vorantreiben. Die Zusammenarbeit konzentriert sich auf die Epson Smart Glasses Moverio BT-300 und die Entwicklung von Applikationen, die das Steuern von Drohnen sowohl für Profi- als auch für Hobbypiloten sicherer und einfacher machen.

Erster Schritt der Partnerschaft ist die Optimierung der DJI GO App für die Epson Moverio BT-300 Augmented Reality-Brille. Drohnenpiloten können mithilfe der App und der Moverio kristallklare First Person Views (FPV) von der Kamera aus erleben und zeitgleich die Drohne im Flug beobachten. Die DJI GO App ist kompatibel mit den Modellen DJI Phantom, Inspire und Matrice sowie dem Osmo Handheld-Gimbal und Kamera.

Epson und DJI werden die Moverio BT-300 als zertifiziertes DJI-Zubehör zusammen mit der DJI GO App noch in diesem Jahr auf den Markt bringen. Die Epson Smart Glasses werden auf der Website von DJI erhältlich sein, während die DJI GO App im „Moverio Apps Market“ heruntergeladen werden kann.

In vielen Ländern entwickeln Luftfahrtbehörden derzeit Vorgaben und Richtlinien zur Steuerung von Drohnen. Ein verbreitetes Regularium ist, dass Piloten die von ihnen gesteuerten Drohnen nicht aus dem Sichtfeld verlieren dürfen. Die Kombination von Moverio BT-300 und der DJI-Anwendung macht dies möglich. Einsatz finden professionelle Drohnen insbesondere bei Luftaufnahmen und Videos in Branchen wie Landwirtschaft, Bau- und Immobilienindustrie, aber auch Bereichen wie Rettungsdienste und Forschung.

Die Epson Moverio BT-300 ist die dritte Generation der Smart Glasses von Epson. Sie ist transparent und arbeitet binokular – damit sind Augmented Reality-Anwendungen möglich. Ein von Epson entwickeltes Si-OLED-Display sorgt für kontrastreiche Bilder. Die Epson Moverio BT-300 wird Ende 2016 verfügbar.

 

 

TIPA

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe