Die neue SanDisk®-microSD bietet Verbrauchern die Möglichkeit, große Mengen an hochwertigen Fotos und Videos zu erfassen und zu verwalten.

Da die Nachfrage nach hochwertigen Inhalten immer weiter steigt, stellt die Western Digital Corp. (NASDAQ: WDC) Nutzern neue branchenführende Lösungen zur Verfügung, die eine größere und schnellere Erfahrung ermöglichen und die beste Kombination aus Leistung und Kapazität bieten. Dadurch können Nutzer das Meiste aus ihren umfangreichen Inhalten machen. Auf dem Mobile World Congress präsentiert das Unternehmen mit der 1TB* SanDisk Extreme® UHS-I microSDXC™ Karte die weltweit schnellste 1TB UHS-I microSD Flash-Speicherkarte. Die neue Speicherkarte bietet eine höhere Geschwindigkeit und Kapazität für die Aufnahme und Bewegung großer Mengen hochwertiger Fotos und Videos auf Smartphones, Drohnen und Action-Kameras. Aufgrund der beeindruckenden Kapazität und der hohen Geschwindigkeit haben Nutzer die Möglichkeit, alle von ihnen gewünschten Inhalte zu erstellen, ohne sich Gedanken über Platzmangel oder lange Übertragungszeiten zu machen.

Moderne Smartphones und Kameras ermöglichen es dem Anwender, dank Funktionen wie Multi-Lenses, Burst-Mode und 4K-Auflösung, selbst hochwertige Inhalte zu erstellen. Western Digital bietet weiterhin die fortschrittlichsten Lösungen um sicherzustellen, dass Verbraucher zuverlässig einen bestimmten Moment aufnehmen und teilen oder Videoinhalte für den persönlichen oder beruflichen Gebrauch erstellen können.

„Die Menschen vertrauen den Karten von SanDisk, um ihre Welt zu erfassen und zu bewahren. Unser Ziel ist es, das bestmögliche Erlebnis zu bieten, damit die Verbraucher die Inhalte, die für sie wichtig sind, mit anderen teilen können", sagt Brian Pridgeon, Marketingleiter für SanDisk-Markenprodukte bei Western Digital.

Die 1 TB SanDisk Extreme UHS-I microSD-Karte wurde entwickelt, um große Mengen an hochwertigen Inhalten schneller als je zuvor zu übertragen und erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 160MB/s 1. Mit dieser neuen Geschwindigkeit können Verbraucher im Vergleich zu herkömmlichen UHS-I microSD- Karten 2 Dateien fast 50 Prozent schneller übertragen. Die Karten erreichen diese Rekordgeschwindigkeiten durch die Nutzung der von Western Digital entwickelten Flash-Technologie. Die neue SanDisk Extreme-Karte ist auch mit einer Kapazität von 512 GB* erhältlich und verfügt über die A2 Spezifikation 3. Apps können damit besonders schnell gestartet und geladen werden. Die 1 TB und 512 GB SanDisk Extreme UHS-I microSD-Karten sind ab sofort auf SanDisk.com vorbestellbar und werden im April 2019 bei ausgewählten Händlern erhältlich sein. Die Karten haben eine US-UVP von 449,99 $ bzw. 199,99 $.


TIPA

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Photo Presse Newsletter

Required fields are bold...

Emailadresse *:
 
Vorname:
 
Nachname: