Die in drei angesagten Farbvarianten erhältliche SQ6 erweitert das bestehende instax SQUARE-Lineup um ein betont stylishes Modell für den täglichen Gebrauch. Die einfache Handhabung und kreative Features wie Doppelbelichtung und farbige Blitzfilter schenken puren, analogen Sofortbildspaß für jeden Alltagsmoment. Ab Juni wird die Kamera für 139 Euro im Handel erhältlich sein, ergänzt um zwei neue instax SQUARE Sofortbildfilme.

Mit FUJIFILM instax hat sich Fujifilm in den vergangenen Jahren als Weltmarktführer im boomenden Segment der Sofortbildfotografie behaupten und dabei globale Trends setzen können. Dazu gehörte auch die Einführung der SQUARE-Linie, die auf dem durch die Instagram-Bildästhetik beeinflussten SQUARE-Sofortbildfilm basiert und quadratische Bilder im Format 62 x 62mm ausgibt. Während sich die bisherigen SQUARE-Modelle vor allem für den bewusst künstlerischen Einsatz eignen, empfiehlt sich die neue instax SQUARE SQ6 dank ihrer komfortablen Handhabung für den täglichen Gebrauch - ohne Abstriche in punkto Kreativität eingehen zu müssen.

Belichtungssteuerung, farbige Blitzfilter, Selfie-Modus und mehr

Die 393 Gramm leichte instax SQUARE SQ6 hat ein zeitloses, elegantes Design und ist in den drei Farben Blush Gold, Pearl White und Graphite Gray erhältlich. Sie verfügt über eine automatische Belichtungssteuerung, mit der Vorder- und Hintergrund dank Anpassung der Verschlusszeit in optimaler Helligkeit abgebildet werden - auch bei Innen- und Nachtaufnahmen. Ein neben dem Objektiv angebrachter Selfie-Spiegel sorgt in Kombination mit dem einstellbaren Selfie-Modus für gelungene Selbstportraits, da die Kamera automatisch Belichtung und Brennweite anpasst. Für komfortable Selfies - auch mit Freunden und Familie.

Für ein Maximum an Kreativität liegen der SQ6 drei farbige Blitzfilter bei: Die in Orange, Lila und Grün gehaltenen Filter lassen sich mit nur wenigen Handgriffen auf den integrierten Blitz stecken und sorgen so für entsprechend farbig getönte Sofortbilder mit originellem Wow-Effekt. Nicht minder spielerisch ist der Doppelbelichtungsmodus, durch den sich Sofortbilder mit gleich zwei übereinander gelagerten Aufnahmen belichten und so beeindruckende Meisterwerke erstellen lassen.

Optimale Bilder - gleich ob Nah oder Fern, ob Hell oder Dunkel

Neben diesen spielerischen Highlights bietet die instax SQUARE SQ6 weitere technische Features für gelungene Sofortbilder: So erlauben der Makro- und der Landschaftsmodus besonders scharfe Nah- und Fernaufnahmen. Der Hell-/Dunkelmodus wiederum ermöglicht eine manuelle Helligkeitsanpassung, etwa wenn ein High- oder Lowkey-Effekt der Bilder gewünscht ist. Mit allen Features und Modi in Kombination sorgt die instax SQUARE SQ6 somit für beste technische Bedingungen, um die erinnerungswürdigen Alltagsmomente als Sofortbild für die Ewigkeit festzuhalten.

Die instax SQUARE SQ6 ist mit allen instax SQUARE-Sofortbildfilmen kompatibel und ab Juni für 139 Euro im Handel erhältlich.

Zwei neue instax SQUARE-Sofortbildfilme

Zeitgleich zur Einführung der analogen Sofortbildkamera führt Fujifilm den instax SQUARE-Sofortbildfilm im Doppelpack für 18,99 Euro ein, der nunmehr 20 Aufnahmen umfasst. Ergänzend hierzu wird mit instax SQUARE Black Frame eine besondere Variante des Sofortbildfilms erhältlich sein, der statt des typisch weißen Sofortbildrahmens über einen edlen schwarzen Rahmen verfügt und für 10,99 Euro erhältlich sein wird.


TIPA

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe