Die Manfrotto LUMIMUSE-Kollektion steht für besonders benutzerfreundliche LED-Lichtsysteme im Taschenformat. Sie wurde insbesondere für Fotografen und Videoblogger entwickelt, die mit möglichst leichtem und kompaktem Equipment arbeiten möchten. Neben dem LUMIMUSE 3, dem LUMIMUSE 6 und dem LUMIMUSE 8 – dem größten und leistungsstärksten Licht der Serie – präsentiert der italienische Premiumhersteller jetzt mit dem LUMIMUSE 8 BT ein neues Modell mit einem innovativen Benutzer-Interface. Seine Besonderheit: Es lässt sich von iOS-Geräten aus bedienen.

Dank der Bluetooth-Funktechnologie können Anwender die Lichtleistung der LUMIMUSE LED-Leuchte über ein Endgerät mit iOS-Betriebssystem drahtlos steuern – präzise und stufenlos von 0 bis 100% Leistung. Als Benutzer-Schnittstelle dient dabei die LUMIMUSE-App, die sich kostenlos im iOS-App-Store herunterladen lässt. Mit ihr lassen sich neben der Beleuchtungsstärke auch die verschiedenen Foto- und Videomodi sowie der Timer ansteuern. Assistenz-Bildschirme innerhalb der App führen den Anwender dabei auf Wunsch mühelos durch alle Funktionen. Mehr noch: Über die LUMIMUSE-App lassen sich bis zu 13 Manfrotto LED-Lichtsysteme gleichzeitig bedienen, einschließlich der mit einem Dongle ausgestatteten LED-Panels der Manfrotto Lykos-Kollektion. Darüber hinaus lässt sich die Lichtintensität des LUMIMUSE 8 BT auch am Gerät selbst in vier Stufen dimmen.

Benutzerfreundlich, extrem kompakt, höchst variabel

Das Gehäuse des LUMIMUSE 8 BT besteht aus hochbeständigem, exakt gearbeitetem Aluminium. Die innovative LED-Leuchte ist robust, wiegt mit 160 Gramm aber nur wenig mehr als eine Tafel Schokolade und ist mit 5,9 x 8,6 x 2,8 cm sogar kleiner als eine Musikkassette. Acht LEDs mit “Surface Mount”-Technologie liefern eine Leistung von 550 Lux und damit das perfekte Licht für die wichtigsten fotografischen und filmischen Anwendungen – etwa für die Portrait-, Natur- und Still Life-Fotografie aber auch für Interviews oder Videoblog-Postings. Der eingebaute, über eine Micro-USB-Buchse wiederaufladbare Lithium-Polymer-Akku liefert eine beeindruckende Laufzeit von bis zu 60 Minuten. Bei gleichzeitiger Nutzung mehrerer LUMIMUSE Geräte oder in Kombination mit den großflächigen und leistungsstarken Manfrotto Lykos LED-Panels lassen sich komplexe und farbkonsistente Dauerlicht-Settings realisieren.

Ein weiteres Highlight des LUMIMUSE 8 BT ist der Filter-Schnappverschluss, mit dem Farbfilter im Handumdrehen vor den LED-Strahlern montiert werden können. Die Manfrotto LUMIMUSE 8 Bluetooth Edition Box enthält drei Farbfilter und einen Diffusor, mit denen sich die tageslichtähnliche Farbtemperatur von 5600k oder die Streuung des LED-Lichts ganz nach Gusto und Aufnahmesituation verändern lassen. Filter und Filterfassung werden in einer praktischen Dose geliefert. Für weitere kreative Anwendungen sind optional alternative Filter-Sets und Farben erhältlich.

Dank eines Kameraschuhs und eines 6,4mm-Standardgewindes kann der LUMIMUSE 8 BT an unterschiedlichstem Zubehör befestigt werden – etwa am Blitzschuh einer Kamera oder an einem Stativ. Das neue LUMIMUSE LED-Licht ist mit einer breiten Palette von Manfrotto-Produkten kompatibel, darunter dem Kugelkopf für LUMIMUSE LED-Leuchten sowie unterschiedlichsten Stativen und Haltelösungen wie etwa dem PIXI Tischstativ oder dem Twist Grip, Manfrotto‘s innovativem Smartphone-Rig, das die Produktion von Smartphone-Fotos und Videos auf professionellem Niveau ermöglicht.

 


TIPA

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Photo Presse Newsletter

Required fields are bold...

Emailadresse *:
 
Vorname:
 
Nachname: