Der italienische Premiumhersteller Manfrotto, weltweit führend im Bereich Zubehör für Foto und Video, erweitert sein Stativ-Sortiment um die Manfrotto Element Reisestative. Die neue Produktfamilie richtet sich an Fotoenthusiasten, die nach einem leichten und kompakten Stativ für Ausflüge und Reisen suchen. Mithilfe der stabilen Dreibeinstative lassen sich zum Beispiel stimmungsvolle Langzeitbelichtungen zur Blauen Stunde oder in der Dämmerung machen. Auch mehrere Sekunden lange Aufnahmen mit Graufiltern sind möglich, um etwa fließendes Wasser oder weiße Wolken im Bild absichtlich weicher darzustellen.

Die Beine lassen sich um 180 Grad nach oben klappen und so ein besonders handliches Packmaß erzielen. Fünf Beinsegmente und drei verschiedenen Anstellwinkel bieten optimale Voraussetzungen, um die Kamera in jeder Situation perfekt ausrichten zu können. Praktische Drehverschlüsse an den Beinen und der ausziehbaren Teleskop-Mittelsäule ermöglichen einen schnellen und komfortablen Aufbau.

Erhältlich sind die Element Reisestative als Stativ-Kits inklusive Kopf in zwei verschiedenen Größen (groß und klein) als Carbon- oder Aluminium-Ausführung; letztere ist in den vier attraktiven Farbvarianten verfügbar. Bei den großen Modellen lässt sich ein Bein abnehmen und als Einbeinstativ nutzen – praktisch bei Sportaufnahmen oder an Orten, an denen der Einsatz von Dreibeinstative nicht erlaubt ist.

Alle Modelle kommen als Kits inklusive eines Aluminium-Kugelkopfes in den Handel. Dank einer separaten Panoramaverriegelung bietet der Kopf eine präzise Kontrolle der Kameraposition.

Die Element-Familie umfasst außerdem ein Aluminium-Einbeinstativ, das in zwei
Farbvarianten verfügbar ist.

 

Manfrotto Element Carbon

Die beiden Carbon-Stative sind die Flaggschiffmodelle der Element-Serie. Sie sind besonders kompakt und leicht. Trotz des kleinen Packmaßes von nur 32 cm bzw. 41,5 cm und dem geringen Gewicht von 1.050 g bzw. 1.400 g lässt sich mit ihnen eine Arbeitshöhe von maximal 143 cm bzw. 164 cm erreichen.

 

Manfrotto Element Aluminium

Die vier Aluminium-Stative sind die heimlichen Stars der Element-Familie. In vier stylishen Farbvarianten (Schwarz, Blau, Grau und Rot) erhältlich, verfügen sie über die gleichen Leistungsmerkmale wie die Carbon-Ausführung. Sie wiegen nur 1.150 g bzw. 1.600 g und tragen 4 kg bzw. 8 kg schweres Kameraequipment.

Manfrotto Element Einbeinstativ

Das Aluminium Einbeinstativ ist die die ideale Wahl für alle, die unterwegs maximal mobil bleiben, aber in puncto Bildschärfe keine Kompromisse eingehen wollen. Die maximale Arbeitshöhe beträgt 150 cm, die maximale Traglast liegt bei 15 kg. Erhältlich ist das Einbeinstativ in den Farbvarianten Schwarz und Rot.

 

Verfügbarkeit und Bildmaterial

Die Manfrotto Element Reisestative sind ab September im Handel sowie unter www.manfrotto.de erhältlich. Die Preise (UVP) für die Ausführungen in Carbon liegen bei 227,98 Euro (groß) bzw.198,23 Euro (klein); die Aluminium-Varianten kosten 147,76 Euro (groß) bzw. 118,01 Euro (klein) und die Einbeinstative 48,59 Euro.


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe