Canon hat mit dem neuen Canon XEED WUX500 einen kompakten Installationsprojektor mit 5.000 Lumen und modernen Schnittstellen angekündigt. Der Nachfolger des WUX450 verfügt zusätzlich über HDBaseT und WLAN. Mit der HDBaseT-Schnittstelle können sämtliche Steuerungs-, Audio- und Video-Signale in bester HD-Qualität über herkömmliche Netzwerkkabel zu 100 Meter übertragen werden. Das vereinfacht die Installation und spart Kosten. Zudem lässt sich der Projektor ganz einfach kabellos mit zahlreichen WLAN-fähigen Geräten verbinden.

Verschiedene Teilnehmer können nun ihre Bilder, Videos und Tonaufnahmen kabellos in die Präsentation einbinden – direkt oder per WLAN-Router. Für eine völlig PC-lose Präsentation lassen sich die Daten auch direkt von einem USB-Stick auf den XEED WUX500 übertragen.

Der XEED WUX500 arbeitet mit der LCOS-Technologie. Das ermöglicht die klare Darstellung nahtloser Bilder mit 5.000 Lumen Helligkeit und gleichzeitig eine lange Haltbarkeit. Die native WUXGA Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel) sorgt dabei für gut lesbaren Text und gleichmäßige Grafiken. Das Objektiv des XEED WUX500 bietet eine konstante Blendenöffnung über den gesamten Zoombereich.

Der Canon XEED WUX500 wird ab Mai 2015 erhältlich sein.


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe