Sensationelle Reichweite durch die Kombination modernster optischer Konstruktion und
neuer bahnbrechender Technologien inklusive einer neu gestalteten Zoom-Tubus-Technologie.
18-400 mm F/3.5-6.3 Di II VC HLD (Modell B028)

Tamron Co., Ltd. (Präsident & CEO: Shiro Ajisaka), ein führender Hersteller von Optiken für diverse Anwendungen, kündigt die Einführung des neuen 18-400mm F/3.5-6.3 Di II VC HLD (Modell B028) an, das weltweit erste Ultra-Tele-Megazoom für APS-C-DSLR-Kameras, das einen Brennweitenbereich von 18 bis 400 mm abdeckt.
Seit der Markteinführung des AF 28-200mm F/3.8-5.6 Aspherical (Modell 71D) im Jahr 1992 hat Tamron die Megazoom-Kategorie definiert und die technischen Möglichkeiten mit jedem neuen Objektiv weiter ausgereizt.
Mit einer maximalen Brennweite von 400 mm (entspricht einem Bildwinkel von 620 mm im Kleinbild) bietet das brandneue Megazoom-Flaggschiff einen weltweit einmaligen Zoomfaktor von 22,2x. Dies bringt entfernte Motive noch näher heran und bietet dem Kunden eine bemerkenswerte Flexibilität.
Darüber hinaus überzeugt es mit einer außergewöhnlichen optischen Leistung über den gesamten Brennweitenbereich – von Weitwinkel- bis hin zu extremen Tele-Aufnahmen. Mit diesem neuen Objektiv und seiner wetterfesten Konstruktion kombiniert Tamron die Kunst der Fotografie mit der Freude am Reisen. Ein Objektiv für unzählige fotografische Möglichkeiten – egal ob atemberaubende Landschaften, neon-beleuchtete Städte oder detaillierte Porträts.  
Der einmalige Ultra-Tele-Bereich macht es dabei so einfach wie nie, Tiere und Sportarten zu fotografieren und mit dem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2,9 können Sie sogar in die Welt der Tele-Makro-Fotografie eintauchen.

Das neue Tamron 18-400mm F/3.5-6.3 Di II VC HLD (Modell B028) wird ab Ende Juli im Handel verfügbar sein. Erhältlich ist es mit Canon-EF- oder Nikon-F-Anschluss. Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) liegt bei 889 €.

Die Highlights des neuen 18-400mm F/3,5-6,3 Di II VC HLD
1. Das weltweit erste*1 Ultra-Tele-Megazoom mit einer maximalen Brennweite von 400 mm
Das neue Tamron 18-400mm ist das weltweit erste Objektiv für APS-C-DSLR-Kameras, das eine Brennweite von 18 mm bis 400 mm abdeckt und damit ein Zoomverhältnis von 22,2x erreicht. Die Brennweite von 400 mm am Tele-Ende ermöglicht die Aufnahme von Ultra-Tele-Bildern und entspricht einen Bildwinkel von 620 mm bei Kleinbild. Dieses Megazoom eignet sich ideal für Reisen und den täglichen Gebrauch. Es eröffnet dem Fotografen alle Möglichkeiten von Weitwinkel- bis Ultra-Tele, ohne das Objektiv wechseln zu müssen. Der gewünschte Zoomfaktor kann mit einer leichten Drehung am Zoomring einfach und schnell ausgewählt werden.  
*1 unter den aktuell erhältlichen Wechselobjektiven für DSLR-Kameras (Mai 2017; Tamron)

2. Ausgezeichnete Bildqualität über den gesamten Zoombereich vom Weitwinkel- zum Ultra-Tele
Die optische Konstruktion besteht aus 16 Linsenelementen in 11 Gruppen. Die Verwendung von speziellen Glaselementen wie LD (Low Dispersion) und asphärischen Linsenelementen minimieren effektiv Abbildungsfehler, einschließlich chromatischer Aberrationen und Verzeichnung, wodurch eine hervorragende Bildqualität gewährleistet wird. Durch die optimale Leistungsverteilung zwischen den einzelnen Linsen-Gruppen wird eine hohe optische Leistung und eine kompakte Baugröße erreicht. Mit dem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2,9 ist es mit diesem Objektiv noch einfacher möglich, spannende Details ganz nah heranzuholen und in Szene zu setzen.

3. Leichtes und kompaktes Design - Tamrons Megazoom-Philosophie
Obwohl das Objektiv einen revolutionären Zoombereich von 18 bis 400 mm erreicht, ist es immer noch leicht und kompakt gebaut mit einer Gesamtlänge von maximal 123,9 mm und einem Gewicht von weniger als 710g. Eine neue dreistufige Objektivtubus-Konstruktion wurde entwickelt, um den notwendigen Auszug für das 22,2-fache Zoomverhältnis zu erhalten. Dank Tamrons Megazoom-Philosophie erhält jeder Fotograf die Möglichkeit, mit diesem kompakten Objektiv für eine Vielzahl von fotografischen Aufgaben gewappnet zu sein.

4. HLD-Motor bietet hochpräzisen AF und ermöglicht eine kompakte Linsenkonstruktion
Das AF-Antriebssystem verwendet Tamrons exklusiven HLD-Motor (High/Low torque modulated Drive). Der energiesparende HLD-Motor erzeugt ein hervorragendes Antriebsmoment, um eine präzise und ruhige Fokussierung zu ermöglichen. Der HLD-Motor nimmt aufgrund seiner geringen Größe und seiner Bogenform weniger Platz ein, dadurch konnte das Objektiv noch kompakter konstruiert werden.

5. Schärfere Bilder dank VC (Vibration Compensation)
Der bewährte Tamron VC-Bildstabilisator (Vibration Compensation) sorgt in diesem Objektiv für scharfe und verwacklungsfreie Bilder. Damit kann die lange Telebrennweite auch perfekt bei handgehaltenen Aufnahmen genutzt werden.

6. Elektromagnetische Blende
Die Modellvariante mit Nikon-Anschluss ist jetzt mit einer elektromagnetisch gesteuerten Blendeneinheit*2 ausgestattet. Diese erlaubt eine noch exaktere Belichtung, da sich die Blendenlamellen sehr präzise öffnen und schließen. Bei Modellen mit Canon-Anschluss war diese Funktion bereits standardmäßig integriert.
*2 Nur bei digitalen Nikon-Spiegelreflexameras, die diese Funktion unterstützen (D3100, D3200, D3300, D3400, D5000, D5100, D5200, D5300, D5500, D5600, D7000, D7100, D7200, D300S, D500) (Stand: Juni 2017; Tamron).

7. Wetterfestes Design
Das Gehäuse des 18-400mm F/3.5-6.3 Di II VC HLD ist an allen kritischen Stellen mit speziellen Dichtungen gegen Eindringen von Spitzwasser und Staub geschützt. Das Objektiv kann bedenkenlos bei jeder Witterung sowie in feuchten und schmutzigen Umgebungen eingesetzt werden.
8. Kompatibel mit der Tamron TAP-in-Konsole, optional erhältlich
Mit Tamrons TAP-in-Konsole lässt sich das Zoom-Objektiv an die individuellen Bedürfnisse des Fotografen anpassen. Über eine Software-Anwendung und eine USB-Verbindung zum Computer können die Firmware aktualisiert sowie der Autofokus und die Bildstabilisierung justiert werden.

 


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe