Mit 5.000 Lumen Farbhelligkeit, verzerrungsfreiem Weitwinkelobjektiv und bis zu 75 Prozent vertikalem Lensshift handelt es sich um einen kompakten, effizienten wie vielseitigen Kurzdistanz-Installationsprojektor für große Projektionen. Der XEED WUX500ST wird ab Juli 2017 zum Preis von 7.615 Euro verfügbar sein.

Rasterlose und präzise Bilder aus kurzer Distanz

Der XEED WUX500ST brilliert im wahrsten Sinne des Wortes mit 5.000 Lumen Farbhelligkeit und einem Kontrastverhältnis von 2.000: 1. Feine Linien werden dank seiner nativen WUXGA-Auflösung mit 1.920 x 1.200 Pixeln über die gesamte Projektionsfläche präsentiert. Der XEED WUX500ST basiert auf der LCOS-Technologie (Liquid Crystal on Silicon) und der fünften Generation des Aspectual Illumination Systems (AISYS) von Canon, das eine fortschrittliche Technologie zur Aufteilung des Lichts in seine Primärfarben nutzt, um lebendig wirkende Farben rasterlos zu projizieren.

Die Medical-Variante des XEED WUX500ST sorgt mit einem speziellen DICOM® Simulationsmodus für eine exzellente Darstellung von monochromen digitalen Röntgenbildern, CAT-Scans und MRTs.

Marktführende Vielseitigkeit für Installationen

Die Kombination von Leistungsmerkmalen macht den XEED WUX500ST zu einer idealen Wahl für eine Vielzahl von Anwendern wie Hochschulen, Museen und Galerien sowie für Simulationen, Schulungen und Digital Signage. Zu seinen bemerkenswerten Eigenschaften zählt das extrem kleine, nahezu verzerrungsfreie Weitwinkelobjektiv mit einem Lensshift, der bis zu 75 Prozent vertikal und zehn Prozent horizontal verstellt werden kann. Das erhöht die Flexibilität bei der Installation. Außerdem erzielt der XEED WUX500ST eine Bilddiagonale von ca. 2,5 Metern aus lediglich 1,2 Metern Abstand. Seine weitgehende Unabhängigkeit bei der Wahl des Aufstellungsortes zeichnet ihn für anspruchsvollste Aufgabenstellungen bei der Projektion aus.

Als einer der kompaktesten Installationsprojektoren für kurze Projektionsabstände auf dem Markt, kommt der XEED WUX500ST auch mit eingeschränkten Platzverhältnissen bestens zurecht. Darüber hinaus punktet er mit einer Reihe erweiterter Funktionen – darunter der PC-lose Betrieb in Mehr-Projektoren-Anwendungen. Der Anschluss eines USB-Speichermediums an einen Projektor genügt und es wird ein auf bis zu neun Projektoren aufgeteiltes Bild präsentiert – wenn diese miteinander per LAN-Kabel verbunden sind. Für eine noch verbesserte Präzision sowie die schnelle und einfache Einrichtung trägt die individuelle Keystone-Korrektur an den Rändern der Einzelbildübergänge bei.

Hervorragende Konnektivität und Energieeffizienz

Das integrierte HDBase-T (RJ-45) ermöglicht die Wiedergabe hochwertiger Audio- und Bildsignale sowie die Steuerung über ein einziges Cat6-Kabel über eine Distanz von bis zu 100 Metern. Die innovative Networked-Multi-Projection-Software (NMPJ) ermöglicht die gleichzeitige Steuerung von bis zu zehn Projektoren. Präsentationen vom PC über das WLAN runden die Möglichkeiten ab.

Der XEED WUX500ST ist energieeffizient und überzeugt mit niedrigen Gesamtbetriebskosten. Die AISYS-Technologie von Canon sorgt für maximale Leistung aus einer vergleichsweise höchst ökonomischen Lichtquelle mit nur 395 Watt. Diese hohe Energieeffizienz wird durch eine spezielle ECO-Taste zusätzlich verbessert, die den Anwender bei der Steuerung des Energiemanagements unterstützt und durch eine erweiterte Lampenlebensdauer von bis zu 5.000 Betriebsstunden die laufenden Kosten zusätzlich senkt. Zur weiteren Steigerung der Kundenzufriedenheit trägt beim XEED WUX500ST die 3-Jahres-Garantie mit Leihgerätestellung und eine optionale kostenlose 3-Jahres-Lampen-Garantie nach einer Registrierung innerhalb von 60 Tagen bei.


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe