LensLid aus dem 3D Drucker ersetzt Objektivdeckel und Sonnenblende und macht Ihre Kamera so schneller schussbereit

Die Leipziger Firma Foto Special Parts (FSP) hat ein neues Produkt im Angebot, das sich zum Top-Seller beim Fotozubehör entwickeln könnte: LensLid heißt das innovative Teil. Es kommt aus dem 3-D-Drucker, mit dem Firmenchef Christian Günther Zubehör herstellt, das er selbst bei seiner Arbeit – Günther ist seit 25 Jahren international vor allem für Industrie und Werbung als Fotograf tätig -vermisst und zuerst einsetzt.
Sein neuestes Produkt, die LensLid, ist Objektivdeckel, Sonnenblende und Filterhalter in einem. Sie wird am Objektiv verstellbar befestigt und schützt die Vorderlinse sowohl vor Umweltschäden als auch vor Gegenlicht. Christian Günther: „Das Kamerasystem ist schneller einsatzbereit, weil das umständliche Handling von Objektivdeckel und Sonnenblende entfällt.“
Da die LensLid verstellbar ist, ermöglicht sie gerade bei Zoomobjektiven den perfekten Gegenlichtschutz; sie kann bei langer Brennweite optimal eingestellt werden. Das sichert kontrastreiche Bilder. Auch für Shift-Objektive erweist sich das FSP-Produkt als ideale Sonnenblende.  
Zusätzlich ist sie als Filterhalter für Filter aus den verschiedensten Filtersystemen geeignet.
Die Filter werden an die LensLid geklemmt, deshalb können die meisten Filtergrößen benutzt werden.
Versteht sich von selbst, dass Günther sein Produkt, es besteht aus hochwertigem ABS-Kunststoff, ausführlich selbst getestet hat: „Die LensLid habe ich während der über zweijährigen Entwicklungszeit an allen meinen Kamerasystemen, von der Canon über die Hasselblad bis hin zur Linhof, und bei den verschiedensten Fotoaufträgen eingesetzt. Dank des additiven 3-D-Drucks, in dem die meisten unserer Produkte hergestellt werden, konnte ich Änderungen unmittelbar umsetzen und so die LensLid permanent verbessern.“
Testimonials zur LensLid auf www.fsp-shop.com bestätigen den bestandenen Praxistest. So schreibt der Leipziger Kameramann und Filmproduzent Lutz Knauth: "Am Anfang war ich skeptisch bei der LensLid; das gibt es ja alles schon. Doch nach kurzer Zeit habe ich dieses einfache Teil schätzen gelernt, weil ich superschnell die Vorderlinse meines Fujinon AT 5,5-47 Zoomobjektives bei oft wechselnden Lichtverhältnissen abschatten kann. Das sichert mir in jeder Situation perfekte Bilder und erleichtert so meine Arbeit deutlich."  
Der Schweizer Kunsthistoriker Michael Wolf, der bei archäologischen Ausgrabungen mitwirkt, schätzt das FSP-Produkt, weil er bei Staubwolken die Vorderlinse seiner Phase-Objektive unverzüglich schützen kann. „Das war bisher so einfach nicht möglich. Außerdem nutze ich die Funktion als Filterhalter gern bei wissenschaftlichen UV-Aufnahmen. Das ermöglicht mir, auch unübliche Filterformate benutzen zu können.“
Weitere, ganz praktische Pluspunkte des Produkts aus der Firma FSP, die unter dem Motto „Von Fotografen für Fotografen“ arbeitet: Die Gefahr, den Objektivdeckel zu verlieren, entfällt – die LensLid bleibt fest am Objektiv. Außerdem ist mehr Platz in der Fototasche – die LensLid ist handlicher und kleiner als die üblichen Sonnenblenden.
Die LensLid ist für zahlreiche Objektivmodelle ab sofort im FSP-Shop bestellbar.

Weitere Informationen:
FSP-Shop Chr. Günther
Wettiner Str. 2
04105 Leipzig
Telefon: 034126563135
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe