Mit 16-Megapixel-Sensor ohne Tiefpassfilter und 4K Foto/Video-Funktionen für Einsteiger und komfortorientierte Fortgeschrittene

Panasonic stellt mit der LUMIX GX800 eine neue DSLM-Systemkamera im Micro-FourThirds-System vor. Die GX800 ist das neue Einstiegsmodell der GX-Reihe und Step-up-Kamera der GF7 im flachen, handlichen Kompaktformat. Sie vereint aktuellste Technologie für hohe Bildqualität und Bedienkomfort mit praxisgerechten Funktionen bis hin zum hochklappbaren Monitor für Selfies und eine Vielzahl attraktiver Optionen wie etwa dem vielseitigen 4K Fotomodus.

Lumix GX800

Der Digital-Live-MOS-Sensor mit 16 Megapixeln und jetzt ohne Tiefpass-Filter sorgt in Kombination mit der neuesten Version des Venus Engine-Bildprozessors für gestochen scharfe, hochauflösende Bilder mit feinen Details, hohem Kontrast und beeindruckender Farbwiedergabe. Die maximale Empfindlichkeit beträgt ISO 25.600. Das im Vergleich zur GF7 neu integrierte Hybrid-Kontrast-AF-System mit DFD (Depth-from-Defocus) Technologie zeichnet sich durch höchste Präzision und Schnelligkeit beim Austausch der digitalen Signale zwischen Kamera und Objektiv mit max. 240 B/s aus und kommt so auf eine extrem schnelle Autofokusreaktionszeit von ca. 0,07 Sek.

Die LUMIX GX800 zeichnet fließende, hochauflösende 4K Videos mit 3.840 x 2.160 Pixel Auflösung bei 30p / 25p oder 24p im MP4-Format auf. Die LUMIX 4K Technologie erschließt zudem mit ihrem 4K Fotomodus ganz neue Möglichkeiten wie Post Focus und Focus Stacking. Funktionen wie Creative Control, Creative Panorama und diverse Fotostile inklusive des L.Monochrome-Modus bringen zusätzliche gestalterische Freiheiten. Die LUMIX GX800 kann nicht nur Aufnahmen im RAW- und JPG-Format parallel aufnehmen, sondern auch RAW-Aufnahmen direkt in der Kamera entwickeln.

Bei all diesen Möglichkeiten sorgen der iA (Intelligent Auto)-Modus und der Motiv-Guide für eine einfache Bedienbarkeit der LUMIX GX800. Die oft genutzten Portrait- und Kind-Modi liegen im direkten Zugriff auf dem Einstellrad. Der 7,5cm-LCD-Monitor mit 1,04 Mio. Bildpunkten und Touch-Bedienung lässt sich um bis zu ca. 180 Grad kochklappen, wobei die GX800 automatisch in den Selbstauslöser-Modus wechselt. In diesem Self Shot-Modus gibt es eine Vielzahl von neuen Funktionen für Selfies.

Lumix GX800

Die integrierte WiFi-Konnektivität der LUMIX GX800 gestattet das schnelle Teilen von Bildern in sozialen Netzwerken und die einfache Fernbedienung.

Die LUMIX GX800 gefällt durch ihr schlankes, elegantes Profil und ihr traditionelles Kamera-Design mit seiner Schwarz/Silber-Kombination. Dank ihrer kompakten Abmessungen und des geringen Gewichts empfiehlt sich die GX800 als ständige Begleitung für Fotografen, die eine kreative, qualitativ hochwertige Fotografie bei hohem Bedienungskomfort ebenso schätzen wie die neuen Möglichkeiten der Panasonic 4K Technologie und das nahezu unbegrenzte Potenzial der Wechselobjektiv-Systemkamera.


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe