Die elektronische Verschlusssteuerung am IQ3 100MP, in Kombination mit dem XF Kamerasystem oder einer technischen Kamera, ermöglicht eine absolut erschütterungsfreie Aufnahme und ungeahnte Freiheiten bei der Architektur- und Landschaftsfotografie.

Über das IQ3 100MP Digitalback lässt sich der elektronische Verschluss schnell und einfach steuern. Er arbeitet äußerst leise, effizient und leistungsfähig, um bei jeder fotografischen Herausforderung optimale Ergebnisse zu liefern.

Eines unserer neuesten, fortschrittlichsten und vielseitigsten Features ist sicherlich der elektronische Verschluss, welcher in der Welt der Mittelformatfotografie übrigens der erste seiner Art ist. Dadurch ist es mit dem IQ3 100MP Kamerasystem oder einer angeschlossenen technischen Kamera möglich, absolut erschütterungsfrei zu fotografieren. Die elektronische Verschlusssteuerung bietet in einer Vielzahl von Aufnahmesituationen enorme Vorteile und erweist sich unter anderem bei der Arbeit mit eingeschaltetem Live View und technischen Kameras als besonders nützlich.

Besonders Architektur- und Landschaftsfotografen dürften von den kreativen Freiheiten, die unsere neue elektronische Verschlusssteuerung bietet, begeistert sein. Belichtungszeiten zwischen 1/4000s und einer Stunde sind jetzt jederzeit problemlos möglich. Somit gehören Situationen, in denen man die Verschlusszeit beschränken muss, ab sofort der Vergangenheit an.

Landschaftsfotografie neu gedacht

Mit einem elektronischen Verschluss wird aus einer technischen Kamera ein hochmodernes Kamerasystem. Da Objektiv und Digitalback nicht mehr mit einem Synchronkabel verbunden werden müssen und die Schwarz-Kalibrierung jederzeit angewendet werden kann, wird der Workflow bei der Landschaftsfotografie weiter optimiert. Zusammen mit dem Live View des IQ3 100MP bietet der elektronische Verschluss alle wichtigen Werkzeuge, um bei jeder Aufnahme die perfekte Schärfe zu garantieren.

Das IQ3 100MP und der neue elektronische Verschluss erzielen erstklassige, vollkommen erschütterungsfreie Bilder. Bei der Aufnahme wird der CMOS-Sensor dafür zeilenweise, von oben nach unten ausgelesen. Diese Art der Belichtung ist an die Funktionsweise von Schlitzverschlüssen angelehnt, weist aber den großen Vorteil auf, dass hier keinerlei mechanische Bewegung stattfindet.

Technische Kameras sind durch ihre Mechanik und analoge Funktionsweise von Hause aus Beschränkungen unterworfen. Um diese Probleme zu beheben, kommt genau hier der elektronische Verschluss ins Spiel. Egal, mit welchem Kamerasystem Sie arbeiten, Belichtungszeiten, ISO und Kameraeinstellungen sind uneingeschränkt nutzbar. Durch die Möglichkeit, technische Kameras aus der Ferne auszulösen, mit einer Auslöseverzögerung zu fotografieren und alle nötigen Einstellungen direkt über das Digitalback, die Bildsoftware Capture One Pro oder Capture Pilot vorzunehmen, wird ein reibungsloser Workflow garantiert.

3 Verschlussarten

Das XF Kamerasystem wartet mit drei unterschiedlichen Verschlussoptionen auf und spielt damit in einer ganz eigenen Liga. Neben Zentralverschlussobjektiven und dem Schlitzverschluss der XF, verfügt das IQ3 100MP Digitalback über eine elektronische Verschlusssteuerung. Ein großer Pluspunkt: Bei der Nutzung des elektronischen Verschlusses werden keinerlei mechanische Teile abgenutzt. Und durchweg höchste Bildqualität ist natürlich garantiert.

Werkzeuge wie die Zeitraffer-Funktion oder Focus Stacking wurden weiterentwickelt, arbeiten jetzt perfekt mit dem elektronischen Verschluss des IQ3 100MP zusammen und können daher absolut erschütterungsfrei und effizient eingesetzt werden. Außerdem sind verschiedene Features für das Update aktualisiert worden, um den fotografischen Workflow weiter zu optimieren.

Genau wie die mechanischen Verschlüsse ist auch der neue elektronische Verschluss nahtlos in das XF Kamerasystem eingebettet und bietet den gleichen Umfang an Steuerungsmöglichkeiten bei der kabelgebundenen Fotografie oder der Fernauslösung über Capture Pilot. Egal, ob Sie Zeitrafferaufnahmen anfertigen, mit einem Reprostativ arbeiten oder aus einer schwierigen Position heraus fotografieren, Capture One Pro und Capture Pilot passen sich jeder fotografischen Situation flexibel an.

Das IQ3 100MP Digitalback und der elektronische Verschluss sorgen bei der Arbeit mit dem XF Kamerasystem für größtmögliche Präzision und Effizienz. Dabei werden nicht nur jegliche Erschütterungen minimiert, dank modernster Technik und ausgereifter Standby-Funktion weist das System ganz nebenbei auch enorm lange Akkulaufzeiten auf.

Phase One XF-100MP


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe