Der Profoto D2 mit Leuchtzeiten von bis zu 1/63.000 Sekunde friert Bewegungen gestochen scharf ein,

ermöglicht Blitzfolgen mit bis zu 20 Bildern pro Sekunde und blitzt bei Verschlusszeiten von bis zu 1/8.000 Sekunde

mit*. Das ist Geschwindigkeit neu definiert! *je nach Kameramodell

 

„Jeder neue Tag stellt den Fotografen vor eine neue

Herausforderung. Für ihn hat Geschwindigkeit nicht nur eine,

sondern gleich mehrere Bedeutungen. Deshalb haben wir den

D2 entwickelt, der in jeder Hinsicht beeindruckend schnell ist“,

so Johan Wiberg, Produktmanager bei Profoto.

 

Als Fotograf müssen Sie mitunter Bewegungen gestochen

scharf einfrieren. Der D2 liefert maximale Schärfe mit einer

Leuchtzeit von 1/63.000 Sekunde - schneller als die meisten

High-End-Studiogeräte am Markt. Und es kommt noch besser:

Er kann bei jeder Leistungsstufe mit sehr kurzen Leuchtzeiten

blitzen.

 

Dabei stehen die Blitzfolgezeiten den Leuchtzeiten in nichts

nach! Mit dem D2 können Sie bis zu 20 Blitze pro Sekunde

abfeuern. Dies erlaubt Ihnen, 20 Versionen einer Situation

einzufangen, was häufig den Unterschied zwischen einem guten

Bild und einem Spitzenbild ausmacht.

 

Die High Speed Sync-Technologie (HSS) verleiht

Geschwindigkeit eine zusätzliche Dimension. Dank HSS kann

der Profoto D2 mit den kürzesten Verschlusszeiten mithalten.

Dies ist ein großer Vorteil, wenn Sie einen tiefblauen Himmel für

Ihre Bildidee brauchen oder wenn Sie die volle Kontrolle über

das Umgebungslicht benötigen.

 

Der D2 beschleunigt zudem Ihren Workflow dank seiner

patentierten TTL-Technologie. Drücken Sie einfach auf den

Auslöser. Der D2 passt seine Leistung automatisch an, um

eine perfekte Belichtung zu erreichen. Dabei können Sie mit

nur einem Knopfdruck in den manuellen Modus umschalten.

Beim Wechsel zwischen beiden Modi werden die Einstellungen

beibehalten, womit Sie zusätzlich an Geschwindigkeit gewinnen.

Was die Leistung betrifft, so ist der D2 in zwei Ausführungen mit

500 Ws oder 1.000 Ws erhältlich. Bei voller Leistungsabgabe

überstrahlen Sie mühelos das Sonnenlicht oder leuchten einen

großen Lichtformer aus. Beide Ausführungen verfügen über einen

extrem großen Einstellbereich von 10 Blenden und erstklassiger

Farbtreue über den gesamten Bereich. Lassen Sie also die NDFilter

zuhause und fügen Sie Ihren Bildern nur einen Hauch Licht

hinzu.

 

Dies ist Ihr Handwerkszeug für perfekte Lichtsetzung von

Profoto. Das formschöne, minimalistische Design, die

intuitive Bedienung, die Fertigungsqualität ist wie bei allen

Profoto Produkten extrem hochwertig. Er ist gewohnt robust

und stabil. Natürlich haben Sie die Wahl zwischen mehr als

120 verschiedenen Lichtformern.

 

„Wir haben mit dem D2 den weltweit schnellten Kompaktblitz mit TTL

entwickelt“, sagt Johan Wiberg, Produktmanager bei Profoto.

„Diese Geschwindigkeit ist kein technischer Schnickschnack.

Wir sind überzeugt, dass Sie mit mehr Geschwindigkeit kreativer

arbeiten können und Ihnen durchweg bessere Fotos gelingen,

egal mit welchen Herausforderungen Sie konfrontiert sind. Mit

dem D2 sind Sie jeder Geschwindigkeit gewachsen.“

Für harten professionellen Dauereinsatz bei hohen

Leistungsstufen, wie zum Beispiel in der Packshot-Fotografie, ist

eine optionale Quartz-Blitzröhre im Angebot.

 

Die Markteinführung des D2 findet am 15. September 2016

statt. Beide Modelle, mit 500 Ws und mit 1.000 Ws, sind in

verschiedenen Kit-Konfigurationen erhältlich.

 

Produktnummern:

 

901012 D2 500 AirTTL

1 × D2 500 AirTTL

1 × Power cable

1 × Bag XS

 

901013 D2 1000 AirTTL

1 × D2 1000 AirTTL

1 × Power cable

1 × Bag XS

 

901016 D2 Duo Kit 500/500

2 × D2 500 AirTTL

2 × Power cable

1 × Bag S Plus

 

901017 D2 Duo Kit 1000/1000

2 × D2 1000 AirTTL

2 × Power cable

1 × Bag S Plus

 

Abmessungen

31 × 13 × 18 cm (12,2 × 5,1 × 7,1 Zoll)

 

Gewicht (500/1.000)

3 kg (6,6 lbs) / 3,4 kg (7,5 lbs)

 

Hinweis

Die neuesten Firmware-Upgrades finden Sie auf

profoto.com/myprofoto.

 

Technische Daten im Überblick

 

D2 500 AirTTL

Max. Leistung: 500 Ws

Leistungsbereich: 10 Blenden (1-500 Ws)

Einstellbare Leistungsstufen:

1/10 oder volle Blende

Blitzfolgezeit: 0,03-0,6 Sek. (schnelle Blitzfolge

mit bis zu 20 Blitzen pro Sekunde)

Kürzeste Leuchtzeit (im Freeze-Modus):

1/63.000 Sek.

Längste Leuchtzeit: 1/2.600 Sek.

 

D2 1000 AirTTL

Max. Leistung: 1.000 Ws

Leistungsbereich: 10 Blenden (2-1.000 Ws)

Einstellbare Leistungsstufen:

1/10 oder volle Blende

Blitzfolgezeit: 0,03-1,2 Sek. (schnelle Blitzfolge

mit bis zu 20 Blitzen pro Sekunde)

Kürzeste Leuchtzeit (im Freeze-Modus):

1/50.000 Sek.

Längste Leuchtzeit: 1/1.600 Sek.

 

Empfohlenes Air-Zubehör

901039 Air Remote TTL-C für Canon

901040 Air Remote TTL-N für Nikon

901031 Air Remote für die meisten DSLRs

und Mittelformatkameras.

 

Eigenschaften des D2

  • Verfügbar mit 500 Ws und 1.000 Ws, 10 Blenden Regelbereich in 1/10 Schritten für maximale

Leistung und präzise Kontrolle.

  • Blitzfolgen mit bis zu 20 Blitzen pro Sekunde bei Leuchtzeiten von bis zu 1/63.000 Sekunde.
  • Synchronzeit (High Speed Sync, HSS) je nach Kameramodell bis zu 1/8.000 Sek.
  • Aufnahmen mit TTL oder im manuellen Modus.
  • Vollständig mit anderen Profoto AirTTL-Blitzen wie dem B1 und B2 kombinierbar.
  • Integrierter Reflektor für maximale Lichtausbeute bei minimalem Streulicht.
  • Hochauflösendes Display mit komfortabler, intuitiver Bedienung.
  • Optional erhältliche Quartz-Blitzröhre für intensiven Dauereinsatz bei hohen Leistungsstufen.
  • Kompatibel mit über 120 Lichtformern aus dem renommierten Lichtgestaltungsportfolio von

Profoto.


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe