Gemischte Gefühle und Schweißattacken auch bei den GoPro-Managern in den USA: Da hatten sie sich mit etwa 50% Anteil am US-Videomarkt 2014 bereits als die Könige des amerikanischen Videomarktes feiern lassen – und dann so was: Apple meldete vor wenigen Tagen ein Patent an, welches Spekulationen befeuert, der Konzern bereite möglicherweise einen Angriff auf GoPro mit apple-eigenen Produkten vor. Dabei geht es um ein Patent für ein Kamerasystem, das sich an Helmen oder Taucherbrillen anbringen lässt. Das geht aus Unterlagen hervor, die von der Behörde veröffentlicht wurden. Außerdem sollen in dem Patentantrag konkret angebliche Schwächen von GoPro-Kameras aufgeführt sein. Wie auch immer und immer wieder: Die Anleger waren geschockt und schickten die GoPro-Aktie um 15% in den Keller.


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe